Diskussion

Im Klima hoher Preise – Wie bleibt Energie bezahlbar?

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (42,5 MB | MP3)

Der Winter wird hart. Die Preise für Gas, Kohle, Öl, Benzin und Strom gehen durch die Decke. Die Inflation steigt. Asien und Europa konkurrieren am Ende der Pandemie um Ressourcen. Russland liefert weniger Gas als erwartet. Klimakatastrophen legen Teile des Energiemarktes lahm. Und die politisch gewollten Klimaziele machen die teure Energie noch teurer. Soll der Staat eingreifen? Wie können die Verbraucher reagieren? Und welche Chancen liegen in der Krise? Thomas Ihm diskutiert mit Werner Eckert – SWR-Umweltredaktion, Jakob Schlandt – Der Tagesspiegel, Berlin, Prof. Dr. Joachim Weimann – Volkswirt, Universität Magdeburg

STAND
AUTOR/IN