STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (42,1 MB | MP3)

Der Mensch ist längst nicht so anpassungsfähig wie das Virus: Während Covid 19 mutiert, müssen wir uns verkriechen. Wie verkraftet eine saturierte Gesellschaft zehn Monate Angst, Unsicherheit, Kontrollverlust? Wann ist die Grenze des Erträglichen erreicht? Martin Durm diskutiert mit Prof. Dr. Borwin Bandelow - Psychiater, Angstforscher, Uni Göttingen, Dr. Wolfram Eilenberger – Philosoph, Prof. Dr. Teresa Koloma Beck - Soziologin, Helmut-Schmidt Universität Hamburg

STAND
AUTOR/IN