Denkwürdiger Auftritt bei der SWR1 Hitparade

RIP John Miles: Erinnerung an einen großartigen Musiker

STAND
AUTOR/IN

Der Sänger, Texter und Komponist John Miles ist im Alter von 72 Jahren gestorben - das hat die Organistationsleitung von "Night of the Proms" SWR1 bestätigt. Die Musikwelt trauert um einen großen Musiker und Menschen.

Diese Erinnerung an John Miles werden alle Beteiligten und Zuschauer immer in sich tragen: seinen Auftritt beim Finale der SWR1 Hitparade 2018.

Absolulte Geheimhaltung über den Auftritt von John Miles

Es sollte die Überraschung für die SWR1-Hörerinnen und -Hörer werden: John Miles soll seinen Song "Music" live in der Schleyerhalle spielen. Und die Geheimhaltung klappte - Sekunden vor seinem Auftritt wußte im Publikum und vor dem Radio niemand, wer bereits am weißen Flügel hinter der Bühne Platz genommen hatte.

Die Moderatoren Patrick Neelmeier und Jochen Stöckle sagten dann auch "nur" Platz 11 der SWR1 Hitparade an. Ungläubiges Staunen, als die beiden das zunächst zugespielte Video von "Music" nach 30 Sekunden unterbrachen, das Geheimnis lüfteten und damit die Überraschung perfekt machten. John Miles war tatsächlich in der Schleyerhalle und spielte zusammen mit den Stuttgarter Puppenspielern von "DUNDU" einen der größten Hits alles Zeiten: ein denkwürdiger Auftritt in der Hitparaden-Historie.

Danke für Deine Musik, John!

STAND
AUTOR/IN