STAND
AUTOR/IN
Dauer

„Ich wollte immer schon ein historisches Gebäude sanieren und bewohnen.“ Der IT-Techniker Christoph kaufte 2012 in Bad Bergzabern ein altes, baufälliges Haus. Statt das 500 Jahre alte Haus abzureißen, sanierte er es zusammen mit seiner Frau, die für Interior Design zuständig war.

Das Haus wurde dadurch von Grund auf neu aufgebaut. „Das Haus ist für die Stadt sehr wichtig. Es ist mitten in der historischen Altstadt von Bad Bergzabern.“ Um ihr ambitioniertes Vorhaben auch umsetzen zu können, erhielt die Familie Platz Unterstützung vom Land in Form von Fördermitteln.

Den Charme der alten Bausubstanz wahren

Die Stadt Bad Bergzabern hat der Familie beim Umbau viel Vertrauen entgegengebracht, was dem kreativen Prozess von Christoph und seiner Frau zugutekam. Sie haben bei den historischen Teilen des Hauses beim Renovieren darauf geachtet, auch historische Techniken und unbehandelte Materialien wie Lehm zu benutzen.

Das siebenjährige Mammutprojekt war ein Riesenaufwand für Christoph und seine Familie – aber es hat sich gelohnt. “Wir sind hier richtig angekommen und haben ein tolles Umfeld geschaffen.“

STAND
AUTOR/IN