Bitte warten...

Programmkalender

Donnerstag, 30.3.2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
  • 00.00

    Nachrichten, Wetter

  • 00.05

    ARD-Nachtkonzert

    Edvard Grieg:
    Lyrische Suite op. 54
    NDR Radiophilharmonie
    Leitung: Eivind Gullberg Jensen
    Anton Bruckner:
    4 liturgische Motetten
    NDR Chor
    Leitung: Simon Schouten
    George Enescu:
    Sonate a-Moll
    Florin Paul (Violine)
    Christian Niculescu (Klavier)
    Franz Schubert:
    "Große C-Dur-Sinfonie" D 944
    NDR Sinfonieorchester
    Leitung: Thomas Hengelbrock
    Felix Mendelssohn Bartholdy:
    Scherzo aus dem Oktett Es-Dur op. 20
    NDR Sinfonieorchester
    Leitung: Thomas Hengelbrock

  • 02.00

    Nachrichten, Wetter

  • 02.03

    ARD-Nachtkonzert

    Georg Friedrich Händel:
    "Cäcilien-Ode" HWV 76
    Choeur et Orchestre Les Musiciens du Louvre
    Leitung: Marc Minkowski
    Gabriel Fauré:
    Klavierquintett d-Moll op. 89
    Eric Le Sage (Klavier)
    Quatour Ebène
    Charles-Marie Widor:
    Sinfonie Nr. 3 op. 69
    Ian Tracey (Orgel)
    BBC Philharmonic Orchestra
    Leitung: Yan Pascal Tortelier

  • 04.00

    Nachrichten, Wetter

  • 04.03

    ARD-Nachtkonzert

    Julius Röntgen:
    Serenade Nr. 1 op. 14
    Linos Ensemble
    Nino Rota:
    Violoncellokonzert Nr. 2
    Friedrich Kleinhapl (Violoncello)
    Philharmonisches Orchester Augsburg
    Leitung: Dirk Kaftan

  • 05.00

    Nachrichten, Wetter

  • 05.03

    ARD-Nachtkonzert

    Gioacchino Rossini:
    "Rendez-vous de chasse"
    Orchestra Sinfonica di Milano Giuseppe Verdi
    Leitung: Riccardo Chailly
    Antonio Vivaldi:
    Konzert Nr. 10 h-Moll op. 3
    Manfredo Kraemer, Pablo Valetti, Mauro Lopes und David Plantier (Violine)
    Bruno Cocset (Violoncello)
    Le Concert des Nations
    Leitung: Jordi Savall
    Walter MacFarren:
    Konzertstück e-Moll
    Tasmanian Symphony Orchestra
    Klavier und Leitung: Howard Shelley
    Edward Elgar:
    "Three Bavarian dances" op. 27
    London Philharmonic Orchestra
    Leitung Adrian Boult
    Johann Sebastian Bach:
    3 zweistimmige Inventionen BWV 772, 777 und 784
    Alexander Vynograd (Gitarre)
    Howard Shore:
    "A Lord of the Rings Suite"
    James Galway (Flöte)
    London Symphony Orchestra
    Leitung: Klauspeter Seibel

  • darin bis 8.00 Uhr:

    Musikliste:
    Charles Avison:
    2. Satz aus dem Concerto Nr. 11 G-Dur (nach D. Scarlatti)
    Café Zimmermann
    Leitung: Valetti Pablo
    François Devienne:
    1. Satz aus der Klarinettensonate Nr. 1 C-Dur
    Sabine Meyer (Klarinette)
    Oleg Maisenberg (Klavier)
    Théodore Gouvy:
    2. Satz aus der Sinfonie Nr. 4 d-Moll
    Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
    Leitung: Jacques Mercier
    Peter Tschaikowsky:
    Valse sentimentale op. 51 Nr. 6
    Wassilij Lobanow (Klavier)
    Joseph Haydn:
    1. Satz aus dem Divertimento C-Dur Hob. II:11
    Philharmonische Solisten Berlin
    Richard Galliano:
    Fou rire
    Richard Galliano (acc)
    Sylvain Luc (g)
    Philippe Aerts (b)
    André Ceccarelli (dr)
    Georg Friedrich Händel:
    2. Satz aus dem Concerto grosso F-Dur HWV 237
    Seattle Symphony
    Leitung: Gerard Schwarz
    Ignaz Pleyel:
    3. Satz aus dem Streichquartett C-Dur op. 2 Nr. 2
    Ensö-Quartett
    Benjamin Godard:
    3. Satz aus der Suite de trois morceaux für Flöte und Orchester op. 116
    Susan Milan (Flöte)
    City of London Sinfonia
    Leitung: Richard Hickox
    Frédéric Chopin:
    Walzer cis-Moll aus: 3 Walzer für Klavier op. 64
    Maria-João Pires (Klavier)
    Johann Sebastian Bach:
    1. Satz aus dem Konzert für Violine, Streicher und Basso continuo g-Moll BWV 1056R
    Rainer Kussmaul (Violine)
    Berliner Barock Solisten
    Leitung: Rainer Kussmaul
    Johannes Brahms:
    Ungarischer Tanz Nr. 5 fis-Moll
    The Philharmonics
    Carlos Gardel:
    Volver (Rückkehr)
    Quadro Nuevo
    Felix Mendelssohn Bartholdy:
    Lied ohne Worte fis-Moll op. 67 Nr. 2
    Matthias Kirschnereit (Klavier)

    Moderation: Elske Brault

  • Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

    Musik darin:
    CD-Titel: Utopia
    Musiktitel: Paranormal activity
    Interpret: MSM Schmidt
    Label: LAIKA

    Moderation: Gregor Papsch

  • 08.30

    SWR2 Wissen

    Chinas berühmtes Familienepos

    "Der Traum der roten Kammer"
    Von Isabella Arcucci

  • 08.58

    SWR2 Programmtipps

  • 09.00

    Nachrichten, Wetter

  • 09.05

    SWR2 Musikstunde

    Wenn Frühlingslüfte streichen (4)

  • 10.00

    Nachrichten, Wetter

  • Tagestipp

    10.05

    SWR2 Tandem

    Jeder Jeck ist anders

  • Am Mikrofon: Thomas Rübenacker
    Joseph Haydn:
    Sonate g-moll Hob. XVI:44
    Swjatoslaw Richter (Klavier)
    W. Augustus Barratt:
    So I have my Cigar!
    Huelgas Ensemble
    Leitung: Paul van Nevel
    Franz Lehár:
    Vilja-Lied
    Kate Royal (Sopran)
    Crouch End Festival Chorus
    Orchestra of English National Opera
    Leitung: Edward Gardner
    Daniel Towner:
    Open the old Cigar-Box
    Huelgas Ensemble
    Leitung: Paul van Nevel
    Karol Szymanowski:
    Violinsonate d-moll op. 9
    Lea Birringer (Violine)
    Esther Birringer (Klavier)
    Hippolyte Lazerges:
    Éloge du Tabac
    Huelgas Ensemble
    Leitung: Paul van Nevel
    Modest Mussorgsky, Nikolai Rimsky-Korsakow:
    Die Nacht auf dem Kahlen Berge
    German Hornsound 8.1
    Gustav Holst:
    Bläserquintett As-Dur op. 14
    Ensemble Arabesques

  • 11.57

    SWR2 Kulturservice

    Tipps für Veranstaltungen, die Inhabern der SWR2 Kulturkarte rabattierten Eintritt gewähren. Wir beginnen in Kaiserslautern.

    In der Fruchthalle trifft die Jazzbühne auf Countertenor und Chor. Und das morgen um 20 Uhr. Mit dabei: Roland Kunz (Komposition & Gesang), Bernd Wegener (Percussion) und der SAarVOIR Chor. Kunz wurde bereits mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet und ist auf ständiger Suche nach neuen musikalischen Herausforderungen, zum Beispiel mit seiner Musikgruppe Orlando, die gerade zu hören ist. Mit dem saarländischen Vokalensemble SAarVOIR CHANTER stieß ORLANDO auf zwölf junge Menschen, die in der Chorszene Akzente setzen und Chormusik neu erlebbar machen wollen. Ein außergewöhnliches Projekt.
    Jazzbühne meets Countertenor und Chor. In der Fruchthalle Kaiserslautern. Morgen, 20 Uhr.

    Im Tollhaus Karlsruhe gibt morgen Horst Schroth Auskunft zum Thema "Wenn Frauen immer weiter fragen". Denn Frauen lassen nun mal nicht locker, sie fragen, fragen und fragen. Die Männer sind zwar genervt, aber sie merken auch, dass genau diese Fragerei sie fit im Kopf hält. Wissenschaftler haben jetzt sogar herausgefunden, dass diese ewigen Fragen der Frauen für Männer die perfekte Prophylaxe gegen Diabetes und Herzinfarkt sind. 
    Horst Schroth: "Wenn Frauen immer weiter fragen". Morgen, 20 Uhr, Tollhaus Karlsruhe.

    Beim Sinfoniekonzert im Trierer Theater erklingt heute um 20 Uhr Carl Nielsens Konzert für Flöte und Orchester, Solist ist Egor Egorkin. Die Komposition entstand 1926 und wurde am 21. Oktober des gleichen Jahres in Paris uraufgeführt. Am Pult stand Carl Nielsen selbst. Darüber hinaus auf dem Programm: Die Tragische Ouvertüre d-Moll von Johannes Brahms und die Sinfonie Nr. 3 D-Dur von Franz Schubert.
    Das Philharmonische Orchester Trier mit dem Flötisten Egor Egorkin: im Theater Trier. Heute, 20 Uhr.

  • Die Koalition im Wahlkampfmodus

    anschließend:
    SWR2 Programmtipps

    Moderation: Constance Schirra

  • 12.30

    Kurznachrichten

  • Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

  • 13.00

    Nachrichten, Wetter

  • Wolfgang Amadeus Mozart:
    Flötenkonzert C-Dur KV 314
    Magali Mosnier (Flöte)
    Münchener Kammerorchester
    Leitung: Daniel Giglberger
    Felix Mendelssohn Bartholdy:
    Klaviertrio Nr. 1 d-Moll op. 49
    Itzhak Perlman (Violine)
    Yo-Yo Ma (Violoncello)
    Emanuel Ax (Klavier)
    Frederick Delius:
    On hearing the first cuckoo in spring
    Orchestra della Svizzera Italiana
    Leitung: Howard Griffiths
    Franz Schubert:
    Der Geistertanz
    Ensemble Amarcord
    Alexander Glasunow, Christian Sinding, Antonij Arenskij, Edvard Grieg:
    Les Orientales, Ballett
    Les Siècles
    Leitung: François-Xavier Roth
    Tibor Kovac:
    Souvenir de Bohème
    The Philharmonics

  • 14.28

    SWR2 Programmtipps

  • 14.30

    SWR2 Fortsetzung folgt

    Jakob, der Lügner (14/24)

    Roman von Jurek Becker
    Gelesen von August Diehl

  • 14.55

    SWR2 Die Buchkritik

    Paul Lendvai: Orbàns Ungarn

  • 15.00

    Nachrichten, Wetter

  • 15.05

    SWR2 Cluster

    Das Musikmagazin

    ca. 15.45 Uhr: Die Klanginsel

    Moderation: Ines Pasz

  • 16.00

    Nachrichten, Wetter

  • 17.00

    Nachrichten, Wetter

  • 17.05

    SWR2 Forum

    Zurück in die Zukunft –

    Taugt die Demokratie im alten Athen als Vorbild?

    Es diskutieren:
    Prof. Dr. Hans-Joachim Gehrke, Althistoriker, University College Freiburg
    Prof. Dr. Hans Vorländer, Politikwissenschaftler, Technische Universität Dresden
    Prof. Dr. Barbara Zehnpfennig, Politikwissenschaftlerin, Universität Passau
    Gesprächsleitung: Norbert Lang

  • Marilyn Crispell, David Rothenberg:
    Evocation
    Marilyn Crispell, Piano, Soundboard, Perkussion
    David Rothenberg, Klarientte

    Richard Poole, Marilyn Crispell, Gary Peacock:
    Isle of nowhere
    Richard Poole, Schlagzeug
    Marilyn Crispell, Piano
    Gary Peacock, Bass

  • Nach dem Brexit-Antrag erste Schritte, erster Streit in London

  • 19.00

    Nachrichten, Wetter

  • 19.05

    SWR2 Kontext

    Gleicher Lohn für gleiche Arbeit

    Jetzt auch für Frauen
    Von Max Waibel

  • 19.20

    SWR2 Tandem

    Hörer live

    Moderation: Patrick Batarilo
    Gast im Studio: Agnieszka Kowaluk
    Thema: Typisch deutsch?

  • 20.00

    Nachrichten, Wetter

  • 20.03

    SWR2 Alte Musik

    Barocke Harfenmusik

  • 21.00

    Nachrichten, Wetter

  • 21.03

    SWR2 Radiophon

    Musikcollagen

  • 22.00

    Nachrichten, Wetter

  • Tagestipp

    22.03

    Hörspiel von Marc Sinan
    Frei nach einer Episode aus dem türkischen Sagenzyklus Dede Korkut
    Mit: Jelena Kuljic, Lars Rudolph, den Dresdner Sinfonikern unter Markus Rindt u. a.
    Texteinrichtung: Holger Kuhla
    Komposition und Realisation: Marc Sinan
    (Produktion: SWR in Kooperation mit den Dresdner Sinfonikern und dem Gorki Theater Berlin 2015)

  • 23.00

    Nachrichten, Wetter

  • 23.03

    SWR2 NOWJazz

    Ultramoderner Griot

    Der Gitarrist Lionel Loueke aus Benin
    Von Günther Huesmann

Weitere Themen in SWR2