Bitte warten...

Montag, 5.12.2016

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
  • 00.00

    Nachrichten, Wetter

  • 00.05

    ARD-Nachtkonzert

    Felix Mendelssohn Bartholdy:
    "Das Märchen von der schönen Melusine", Ouvertüre op. 32
    Gewandhausorchester Leipzig
    Leitung: Kurt Masur
    Richard Strauss:
    Romanze F-Dur
    Jan Vogler (Violoncello)
    Staatskapelle Dresden
    Leitung: Fabio Luisi
    Ludwig van Beethoven:
    Sonate E-Dur op. 14 Nr. 1
    Gewandhaus-Quartett Leipzig
    Peter Tschaikowsky:
    "Snegurotschka", Bühnenmusik op. 12
    Annely Peebo (Mezzosopran)
    Vsevolod Grivnov (Tenor)
    MDR Rundfunkchor
    MDR Sinfonieorchester
    Leitung: Kristjan Järvi

  • 02.00

    Nachrichten, Wetter

  • 02.03

    läuft seit

    ARD-Nachtkonzert

    Michel-Richard Delalande:
    "Les Folies de Cardenio"
    Ensemble Baroque de Limoges
    Johann Sebastian Bach:
    "Schweigt stille, plaudert nicht", Kaffeekantate BWV 211
    Emma Kirkby (Sopran)
    Rogers Covey-Crump (Tenor)
    David Thomas (Bass)
    Academy of Ancient Music
    Leitung: Christopher Hogwood
    Georg Friedrich Händel:
    "Wassermusik" HWV 348-350
    Haydn Sinfonietta Wien
    Leitung: Manfred Huss

  • 04.00

    Nachrichten, Wetter

  • 04.03

    ARD-Nachtkonzert

    Max Reger:
    Klarinettenquintett A-Dur op. 146
    Wolfgang Meyer (Klarinette)
    Carmina Quartett
    Richard Strauss:
    Burleske d-Moll
    Lang Lang (Klavier)
    Wiener Philharmoniker
    Leitung: Christoph Eschenbach

  • 05.00

    Nachrichten, Wetter

  • 05.03

    ARD-Nachtkonzert

    Antonio Salieri:
    Sinfonie D-Dur "La Veneziana"
    Budapest Strings
    Leitung: Béla Bánfalvi
    Johann Sebastian Bach:
    Konzert a-Moll BWV 1041,
    bearbeitet für Gitarre und Streichquartett
    Xuefei Yang (Gitarre)
    Elias String Quartet
    Antonín Dvorák:
    Nocturne H-Dur op. 40
    Pavel Sporcl (Violine)
    Petr Jirikovský (Klavier)
    Wolfgang Amadeus Mozart:
    Divertimento F-Dur KV 138
    Ostrobothnian Chamber Orchestra
    Leitung: Juha Kangas
    Frédéric Chopin:
    3 Walzer op. 70
    Alexis Weissenberg (Klavier)
    George Gershwin:
    "Liza"
    Joshua Bell (Violine)
    London Symphony Orchestra
    Leitung: John Williams

  • darin bis 8.00 Uhr:

    Musikliste:
    Tomaso Albinoni:
    Concerto a cinque F-Dur op. 7 Nr. 9
    Lajos Lencsés (Oboe)
    Budapester Streichorchester
    Leitung: Béla Bánfalvi
    Silvius Leopold Weiß:
    6. Satz aus der Lautensonate Nr. 42 a-Moll
    Robert Barto (Laute)
    Wilhelm Wilms:
    4. Satz aus der Sinfonie Nr. 4 c-Moll op. 23
    NDR Radiophilharmonie Hannover
    Leitung: Howard Griffiths
    Carl Reinecke:
    4. Satz aus dem Bläseroktett op. 216
    Ensemble Villa Musica
    Diego Ortiz:
    2 Ricercare
    Red Priest
    Wolfgang Amadeus Mozart:
    3. Satz aus der Sinfonie Es-Dur KV 543
    Anima Eterna
    Leitung: Jos van Immerseel
    Astor Piazzolla:
    Tzigane Tango
    Daniel Barenboim (Klavier)
    Joseph Haydn:
    4. Satz aus der Sinfonie Nr. 87 A-Dur
    Tafelmusik Baroque Orchestra
    Leitung: Bruno Weil
    Claude Debussy:
    2. Satz aus dem Streichquartett g-Moll,
    bearbeitet für Saxophon-Quartett
    Linos Saxophon-Quartett
    Georg Philipp Telemann:
    4. Satz aus der Sonate Corellisante Nr. 2 A-Dur
    Jörg-Michael Schwarz (Violine) und Ensemble
    Johann Sebastian Bach:
    Präludium und Fuge Nr. 7 aus "Das Wohltemperierte Klavier", Teil 1
    Pierre-Laurent Aimard (Klavier)
    Felix Mendelssohn Bartholdy:
    1. Satz aus dem Konzertstück für Klarinette,
    Bassetthorn und Orchester Nr. 2 op. 114
    Sharon Kam (Klarinette)
    Johannes Peitz (Bassetthorn)
    MDR Sinfonieorchester
    Leitung: Gregor Bühl
    Thelonious Monk:
    Shuffle boil
    Kenny Barron Trio

  • 08.00

  • Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

    Moderation: Doris Maull

  • 08.30

    SWR2 Wissen

    Biohacker

    Bastler, Forscher, Weltenretter
    Von Nicola Wettmarshausen

  • 08.58

    SWR2 Programmtipps

  • 09.00

    Nachrichten, Wetter

  • Tagestipp

    09.05

    SWR2 Musikstunde

    Ole Bull - mehr als der norwegische Paganini (1)

  • 10.00

    Nachrichten, Wetter

  • 10.05

    SWR2 Tandem

    Von der Uni an die Front

    Ein deutscher Freiwilliger gegen den IS
    Von Ulrike Klausmann
    (Produktion: SWR 2016)

  • Am Mikrofon: Ulla Zierau
    Wolfgang Amadeus Mozart:
    Ouvertüre zur Oper "La clemenza di Tito"
    Orchester des 18.Jahrhunderts
    Leitung: Frans Brüggen
    Wolfgang Amadeus Mozart:
    Adagio für Klavier h-Moll, KV 540
    Michail Lifits (Klavier)
    Wolfgang Amadeus Mozart:
    Rondo für Violine und Orchester C-Dur, KV 373
    Christian Tetzlaff (Violine)
    Deutsche Kammerphilharmonie
    Leitung: Christian Tetzlaff
    Wolfgang Amadeus Mozart:
    Hornquintett Es-Dur KV 407
    Nury Guarnaschelli (Horn)
    Signum Quartett
    Wolfgang Amadeus Mozart:
    Exsultate, jubilate. Motette KV 165
    Regula Mühlemann (Sopran)
    Kammerorchester Basel
    Leitung: Umberto Benedetti Michelangeli
    Wolfgang Amadeus Mozart:
    Sinfonie g-Moll KV 183
    Concertgebouw Orchester Amsterdam
    Leitung: Nikolaus Harnoncourt

    Moderation: Ulla Zierau

  • 11.57

    SWR2 Kulturservice

    Tipps für Veranstaltungen mit Rabatt für Inhaber der SWR2 Kulturkarte.

    Im Burghof Lörrach gastiert morgen das Puppentheater Halle mit dem Weihnachtstück "Das singende, klingende Bäumchen" nach einem Märchenfragment der Brüder Grimm. Es handelt von einer Prinzessin, die einem Prinzen verspricht, ihn zu heiraten, wenn er ihr das singende, klingende Bäumchen aus dem Zauberwald bringt. Doch das tut es nur, wenn die Prinzessin liebt, und die Prinzessin liebt niemanden.
    "Das singende, klingende Bäumchen" mit dem Puppentheater Halle: morgen um 9 und 11 Uhr im Burghof Lörrach.

    Das Staatstheater Mainz zeigt von morgen bis Donnerstag das Kinderstück "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" nach dem gleichnamigen Märchenfilm von Václav Vorlícek und František Pavlícek. Nora Bussenius inszeniert die Geschichte von den drei Zaubernüssen, die Aschenbrödel als Jägerin in den Wald, als Prinzessin auf einen ersehnten Ball und am Ende in die Arme eines Prinzen führt, der eigentlich am liebsten auf die Jagd geht. Die Variante vom Aschenbrödel-Märchen verhandelt auf poetische Weise die Sehnsucht nach Freiheit und die Arbeit an der Erfüllung von Träumen junger Menschen.
    "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel": morgen, übermorgen und am Donnerstag jeweils um 10 Uhr im Staatstheater Mainz.

    Und jetzt noch Nach Heilbronn. Im Städtischen Theater gibt es morgen eine Vorstellung von "Charleys Tante", der musikalischen Komödie nach einem Stück von Brandon Thomas. Der Schwank dreht sich um zwei verliebte, aber mittellose Studenten. Da erhält Charley ein Telegramm von einer reichen Tante aus Brasilien, die ihren Besuch ankündigt. Dirigent ist Axel Goldbeck, Regie führt Jasper Brandis.
    "Charleys Tante" nach Brandon Thomas: morgen um 19 Uhr im Theater Heilbronn.

  • anschließend:
    SWR2 Programmtipps

  • 12.30

    Kurznachrichten

  • Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

  • 13.00

    Nachrichten, Wetter

  • Sergej Prokofjew:
    Sinfonie Nr 1 D-Dur, op. 25 "Symphonie classique"
    Philadelphia Orchestra
    Leitung: Riccardo Muti
    Jesus Guridi Bidaola:
    Romanze aus "El caserio", Zarzuela
    José Carreras (Tenor)
    English Chamber Orchestra
    Leitung: Antoni Ros Marba
    Johan Halvorsen:
    Intermezzo aus "Der König"
    Bergen Philharmonic Orchestra
    Leitung: Neeme Järvi
    Frédéric Chopin:
    Klaviersonate Nr. 1 c-Moll op. 4
    Idil Biret (Klavier)

    SWR2 Musikstück der Woche:
    Zum kostenlosen Download unter SWR2.de
    Joseph Haydn:
    Violoncellokonzert C-dur
    Valentin Radutiu (Violoncello)
    Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern
    Leitung: Pablo González

  • 14.28

    SWR2 Programmtipps

  • 14.30

    Abenteuerroman in 37 Folgen
    Von Marlene Streeruwitz
    Gelesen von Frank Arnold

  • 14.55

    SWR2 Die Buchkritik

    Nilüfer Göle: Europäischer Islam

    Muslime im Alltag
    Aus dem Französischen von Bertold Galli
    Wagenbach Verlag. Berlin 2016
    298 Seiten
    24 Euro

  • 15.00

    Nachrichten, Wetter

  • 15.05

    SWR2 Cluster

    Das Musikmagazin

    ca. 15.45 Uhr: Die Klanginsel

  • 16.00

    Nachrichten, Wetter

  • 17.00

    Nachrichten, Wetter

  • 17.05

    SWR2 Forum

    Die Macht der Social Bots –

    Gefährden Meinungsmaschinen die Demokratie?

    Es diskutieren:
    Johannes Boie, Medienredakteur der "Süddeutschen Zeitung", München
    Prof. Dr. Simon Hegelich, Fachbereich Political Data Science, Hochschule für Politik/Technische Universität München
    Prof. Dr. Caja Thimm, Medienwissenschaftlerin, Universität Bonn
    Gesprächsleitung: Jürgen Heilig

  • Festliches und Freches zur Vorweihnachtszeit, mit Gedichten, Musik und einem täglichen Geschenktipp
    Moderation: Georg Brandl

  • 19.00

    Nachrichten, Wetter

  • Tagestipp

    19.20

    SWR2 Tandem

    Das bittere Herz Griechenlands

    Eine Familie und ihre Olivenbäume
    Von Rainer Schildberger

  • 20.00

    Nachrichten, Wetter

  • SWR2 Internationale Pianisten in Mainz
    Dezsö Ránki (Klavier)
    Barnabás Dukay:
    "Rondino, that speaks to the heart"
    Joseph Haydn:
    Sonate Es-Dur Hob XVI:49
    Ludwig van Beethoven:
    Sonate Nr. 1 G-Dur op. 31
    Barnabás Dukay:
    "… made of sunlight, stones and water …", Instrumentale Monodie für Klavier
    Robert Schumann:
    "Davidsbündlertänze", 18 Charakterstücke op. 6
    (Konzert vom 7. Oktober im Frankfurter Hof, Mainz)

  • 22.00

    Nachrichten, Wetter

  • 22.03

    SWR2 Essay

    Trost des Todes

    Musik in der neueren französischen Literatur
    Werner Klüppelholz

  • 23.00

    Nachrichten, Wetter

  • 23.03

Im Programm

Michel-Richard Delalande:
"Les Folies de Cardenio"
Ensemble Baroque de Limoges
Johann Sebastian Bach:
"Schweigt stille, plaudert nicht", Kaffeekantate BWV 211
Emma Kirkby (Sopran)
Rogers Covey-Crump (Tenor)
David Thomas (Bass)
Academy of Ancient Music
Leitung: Christopher Hogwood
Georg Friedrich Händel:
"Wassermusik" HWV 348-350
Haydn Sinfonietta Wien
Leitung: Manfred Huss

Newsletter-Störung

Störung

Newsletter

Aufgrund technischer Probleme kann momentan kein Newsletter versendet werden. An der Behebung des Fehlers wird gearbeitet. Wir bitten den Verzug zu entschuldigen.

Weitere Themen in SWR2