ARD Radiofestival 2020

Radiofestival 2021 ARD Radiofestival vom 26.6. bis 17.9.2021

Von den Bayreuther Festspielen bis zum Salzburger Stier: Freuen Sie sich auf zwölf Wochen ARD Radiofestival! Erstmals werden dieses Jahr alle Sendungen in der Audiothek abrufbar sein.  mehr...

Rückschau 2020 - Erzählungen zum Thema Reisen

ARD Radiofestival. Lesung Doris Dörrie: „Die Heldin reist"

Doris Dörries Protagonistin fährt zu einem Filmfestival in die USA. Als vernünftige Frau versucht sie, unkalkulierbare Risiken zu vermeiden. Wird sie als Heldin zurückkehren?  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Nele Pollatschek: „Griechenland 2006“ – Die Geschichte einer verpassten Reise

Ja, wenn die Erzählerin als 17-Jährige mit dem Rucksack nach Griechenland gereist wäre, dann... Eine Reisegeschichte voller Fantasie - wild, romantisch und urkomisch erzählt von Nele Pollatschek exklusiv für die ARD Kulturprogramme.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Jackie Thomae: „Carolinka"

Jackie Thomae lässt in ihrer Geschichte drei Leute ihre Ferien auf einem Hügel an der Costa Blanca miteinander verbringen. Die Fragen, die sich ihnen am Pool stellen, sind so groß wie die Hitze, während die Ferien mehr als jede andere Zeit beweisen, dass man auch zum Glücklich-Sein Talent braucht.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Nora Bossong: Fallen

Eine gefangene Maus in der Mausefalle lockt ihre neue, menschliche Bekanntschaft auf eine surreale Reise durch die Stadt, aber auch durch einige Schattenbilder der Vergangenheit.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Leif Randt: „MAPS ME“ – Jahre im Disneyland. Real-Life-Reiseminiaturen

Leif Randt erzählt von den wichtigsten Urlauben seines Lebens. In einer Collage aus Reisetagebuch-Miniaturen blickt er auf verschiedenartige Disneyland-Erfahrungen zwischen 1992 und 2020 zurück.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Felicitas Hoppe: „Fieber 17“ – Unterwegs zwischen Sehnsucht und Heimat

Wer es hat, wird es nie los: Fieber 17 erzählt von einem Kind auf der Suche nach Frischluft und von der Lösung eines uralten Rätsels. Eine kleine Weltreise durch die Geschichte der Angst von Büchner-Preisträgerin Felicitas Hoppe.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Marcel Beyer: „Stadtplan. Weltatlas. Sich Zuhause verlieren“

Der Dichter Marcel Beyer, Büchnerpreisträger des Jahres 2016, verliert sich im Stadtplan zuhause, liest sich durch die Welt in Karten. In seinem Text legt sich ein Plan auf den anderen, wird Netz ganz ohne Netz.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Lutz Seiler: „Exit“

Ein „Ausbruch" nach Schweden Ende April, in der Hoch-Corona-Zeit. Kann das klappen? Oder endet die Familienzusammenführung womöglich schon an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern?  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Feridun Zaimoglu: "Lemberg"

Von Schuldgefühlen getrieben, begibt sich der Ich-Erzähler auf eine Reise durch die eigene Stadt. Dieser Ort, der Kiel sein könnte, erstarrt: Eine Seuche geht um. Die Erinnerung an eine Reise nach Lemberg bietet einen Fluchtpunkt. Eine Erzählung exklusiv für die ARD Kulturprogramme  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Karosh Taha: „Wege aus der Gegenwart“ – Raketenstart in die Vergangenheit

Karosh Taha wurde 1987 im Nordirak geboren, aufgewachsen ist sie in einer Hochhaussiedlung im Ruhrgebiet. In ihrer Erzählung für das ARD Radiofestival wird der Livestream einer Weltraummission zur Erinnerungsreise in die Vergangenheit.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

Rückschau ARD Radiofestival 2020 - Gespräch

ARD Radiofestival. Gespräch Der Trompeter Till Brönner befragt von Susanne Kaufmann

Wer wirklich gehört werden will, sollte Trompete spielen, sagt Till Brönner. Der Trompeter ist ein brillanter Virtuose, der sich nicht scheut, populär zu sein. Er kann aber auch leise: Seit 2010 arbeitet er auch als Fotograf.  mehr...

ARD Radiofestival. Gespräch SWR2

ARD Radiofestival. Gespräch Die Schauspielerin Adele Neuhauser befragt von Doris Maull

Adele Neuhauser redet, wie ihr „die Gosch‘n" gewachsen ist - in ihrer Rolle als Wiener Tatort-Kommissarin Bibi Fellner, aber auch sonst. „Beim Spielen geht es nur um eines“, sagt die heute 60-Jährige, „die Rolle ernst zu nehmen, alles zu geben - und noch mehr."  mehr...

ARD Radiofestival. Gespräch SWR2

ARD Radiofestival. Gespräch Die Fernsehmoderatorin Dagmar Berghoff befragt von Marco Schreyl

Dagmar Berghoff war bis zur Jahrestausendwende in Deutschland so bekannt wie heute Angela Merkel oder Günther Jauch. Als Sprecherin der Tagesschau hat sie den Zuschauern in der ARD die Nachrichten präsentiert.  mehr...

ARD Radiofestival. Gespräch SWR2

ARD Radiofestival. Gespräch Der Sänger Dirk von Lowtzow befragt von Anja Höfer

Dirk von Lowtzow ist Sänger und Texter von "Tocotronic", der "klügsten Band Deutschlands". Die kunstvoll verrätselten Texte der Band sind auch Frucht der großen Leseleidenschaft Dirk von Lowtzows.  mehr...

ARD Radiofestival. Gespräch SWR2

ARD Radiofestival. Gespräch Die Kinderbuch-Autorin Kirsten Boie befragt von Barbara Renno

Kirsten Boie ist nicht nur eine bekannte Kinderbuchautorin, sie beschäftigt sich auch intensiv mit der Kulturtechnik des Lesens. Die hat sich der Homo sapiens im Laufe der Evolution aufwändig aneignen müssen.  mehr...

ARD Radiofestival. Gespräch SWR2

ARD Radiofestival. Gespräch Der Rapper Felix Kummer befragt von Carsten Tesch

Felix Kummer ist Rapper und der Sänger der Band Kraftklub aus Chemnitz. 1989 ist das Jahr der Wende und sein Geburtsjahr. Oft wird er auf den zeitlichen Zusammenhang angesprochen und gefragt, was ihm der Mauerfall bedeute.   mehr...

ARD Radiofestival. Gespräch SWR2

ARD Radiofestival. Gespräch Der Filmregisseur Rosa von Praunheim befragt von Barbara Renno

Der Filmemacher und Aktivist Rosa von Praunheim gilt als Wegbereiter der Schwulen- und Lesbenbewegung in Deutschland und sagt heute von sich, dass er immer an die Kraft seiner Träume geglaubt hat.  mehr...

ARD Radiofestival. Gespräch SWR2

ARD Radiofestival. Gespräch Die Schauspielerin Anna Thalbach befragt von Knut Elstermann

Anna Thalbach stammt aus einer großen Schauspielerdynastie: Ihre Mutter ist Katharina Thalbach, ihre Großmutter war ebenfalls Schauspielerin, und auch ihre Tochter hat die Bühne für sich entdeckt.  mehr...

ARD Radiofestival. Gespräch SWR2

ARD Radiofestival. Gespräch Der Philosoph Thomas Macho befragt von Barbara Renno

„Zeig‘ mir deine Rituale – und ich sag dir, wer du bist“ – so kann man die Arbeit des Kulturwissenschaftlers Thomas Macho flapsig zusammenfassen. Seit Langem erforscht er unseren Umgang mit Ritualen und unsere Lust auf Neues.  mehr...

ARD Radiofestival. Gespräch SWR2

ARD Radiofestival. Gespräch Der Schauspieler Ulrich Matthes befragt von Susanne Kaufmann

Das Gespräch im ARD Radiofestival 2020 – in den Kulturradios der ARD, im Podcast oder in der ARD Mediathek: mit 40 Menschen, die viel zu erzählen haben.  mehr...

ARD Radiofestival. Gespräch SWR2