STAND

Eine Erzählung exklusiv für die ARD Kulturprogramme
(Produktion: BR 2020)

Audio herunterladen (21,4 MB | MP3)

Fragen Sie Ihren Hausarzt oder Apotheker: Auf den ersten Blick ist es eine eher harmlose Krankheit, doch schwer loszuwerden!

Büchner-Preisträgerin Felicitas Hoppe, die virtuose poetische Traumwandlerin zwischen Fantasie, Fiktion und Wirklichkeit, erzählt von einem uralten, rätselhaften, aber auch fröhlichen Fieber, von der Angst vor dem Aufbruch und der Sehnsucht nach Rückkehr, von Träumen mit niedrigen Stubendecken, von grausamen Kutschern, seltsamen Schaffnern und Hausärzten ohne Reiseerfahrung. Die Geschichte eines Kindes auf der Spur der magischen 17, Lügengeschichten inbegriffen.

Die Kulturprogramme der ARD haben 40 Autor*innen gebeten, eine Erzählung zum Thema "Reisen" für das ARD Radiofestival zu schreiben.

ARD Radiofestival. Gespräch Die Schriftstellerin Felicitas Hoppe befragt von Ulrich Kühn

Sie habe nie klarer gesehen als jetzt während der Corona-Krise, sagt Felicitas Hoppe im Gespräch. Die Autorin hat - wie 39 weitere Autorinnen und Autoren - exklusiv für das ARD Radiofestival eine Erzählung über das Reisen verfasst.  mehr...

ARD Radiofestival. Gespräch SWR2

ARD Radiofestival. Lesung

Reisen – was bis vor kurzem noch selbstverständlich war und unbedingt zum Sommer gehörte, ist plötzlich so weit weg. Deshalb haben wir 40 deutschsprachige Autor*innen eingeladen, sich exklusiv fürs Radiofestival auf den Weg zu machen und einen literarischen Text zum Thema „Reisen“ zu schreiben  mehr...

STAND
AUTOR/IN