STAND

Reisen – was bis vor kurzem noch selbstverständlich war und unbedingt zum Sommer gehörte, ist plötzlich so weit weg. Deshalb haben wir 40 deutschsprachige Autor*innen eingeladen, sich exklusiv fürs Radiofestival auf den Weg zu machen und einen literarischen Text zum Thema „Reisen“ zu schreiben.

Fantasiereisen, erinnerte Reisen, Zukunftsreisen, im Kopf und im Radio ist alles möglich. Montags bis freitags, 23:04 bis 23:30 Uhr

Die Lesungen in der alphabetischen Reihenfolge der Autorennamen

ARD Radiofestival. Lesung Cihan Acar: „Grand Bliss Resort“

Sommerurlaub all inclusive und alles könnte so erholsam sein, wenn da nur nicht die Familie wäre und damit die Frage, wo eigentlich noch Platz ist für den echten Mann. Zwischen Büffet und Bespaßung kämpft ein Vater um seine Rolle  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Zsuzsa Bánk: „Genova per noi“

Eine elegante, sommerliche Geschichte, die Zsuzsa Bánk mit viel Gefühl und vielItalianità erzählt. Am schönsten hört man dazu Bruno Lauzis Canzone "Genova per noi".  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Maria Cecilia Barbetta: „Das Feld“

Eine Erzählung exklusiv für die ARD Kulturprogramme
(Produktion: SR 2020)  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Marcel Beyer: „Stadtplan. Weltatlas. Sich Zuhause verlieren“

Der Dichter Marcel Beyer, Büchnerpreisträger des Jahres 2016, verliert sich im Stadtplan zuhause, liest sich durch die Welt in Karten. In seinem Text legt sich ein Plan auf den anderen, wird Netz ganz ohne Netz.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Marica Bodrožić: „Das befristete Dasein der Gleichgültigen“

Eine Erzählung exklusiv für die ARD Kulturprogramme
(Produktion: NDR 2020)  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Nora Bossong: Fallen

Eine gefangene Maus in der Mausefalle lockt ihre neue, menschliche Bekanntschaft auf eine surreale Reise durch die Stadt, aber auch durch einige Schattenbilder der Vergangenheit.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Hans Christoph Buch: "Afrikanische Spiele"

In den 1970er-Jahren reist der leidenschaftliche Radfahrer Adolf Merx nach Guinea ein und wird festgenommen. Im Land von Sékou Touré erlebt der Zweiradfan einen kuriosen Aufstieg und Fall. Nach einer wahren Begebenheit.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Helga Bürster: "Zum Fluss"

Eine Erzählung exklusiv für die ARD Kulturprogramme
(Produktion: Radio Bremen 2020)  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Kenah Cusanit: "Partisanenhaus"

Reisen" bedeutete nicht von ungefähr ursprünglich "ins Feld ziehen"; auch die Protagonisten der Erzählung von Kenah Cusanit tun dies, in jeder Generation auf jeweils mehr oder weniger wörtliche Weise. Kenah Cusanit führt mit ihrer so poetischen wie komplexen Erzählung in die Vergangenheit, die wiederum ins Kriegerische führt.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Ulrike Draesner: „Das Frauenschiff oder Penelopes Sehnsucht nach dem Norden“

Eine Erzählung exklusiv für die ARD Kulturprogramme
(Produktion: BR 2020)  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Doris Dörrie: „Die Heldin reist"

Doris Dörries Protagonistin fährt zu einem Filmfestival in die USA. Als vernünftige Frau versucht sie, unkalkulierbare Risiken zu vermeiden. Wird sie als Heldin zurückkehren?  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Yannic Han Biao Federer: „Bayreuth/Jakarta“ – Ein Opernbesuch als Zeit-Raum-Reise

Aus einem Besuch der Bayreuther Festspiele macht Yannic Han Biao Federer in seiner Erzählung „Bayreuth/Jakarta“ ein raffiniertes Spiel - mit Lebensaltern, historischen Umbrüchen, entfernten Weltgegenden.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Kirsten Fuchs: „Das bisschen Tier, das bisschen Mensch“

Vorsicht bei der Wahl des Zeltplatzes! In Kirsten Fuchs’ Erzählung möchte eine Berlinerin ihrem neuen Hund auf einer Radtour an die Ostsee zeigen, dass sie die Chefin ist, doch dann muss sich sie ganz anderen Machtkämpfen stellen.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Gunther Geltinger: „All eure schönen Dinge“

Warum nicht beim Abendessen mit Freunden beiläufig das geschnitzte Besteck präsentieren und von den Erlebnissen der letzten Reise erzählen? Doch das Souvenir sorgt für Streit: Ist es überhaupt handgemacht oder ein Massenprodukt?  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Hans Gerhard: Nach Jerusalem

Eine Erzählung exklusiv für die ARD Kulturprogramme
(Produktion: SR 2020)  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Verena Güntner: „Aneta“

Sommer 2012, Höhepunkt der Wirtschaftskrise in Griechenland. Zwei Freundinnen aus Kindertagen treffen sich auf dem Peloponnes, um gemeinsam Urlaub zu machen. Sie streiten ununterbrochen und die Ferien werden ein Desaster.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Anna Katharina Hahn: „Ausflug im Liegen“

Eine Frau reist ihren Körper entlang und fragt sich, ob sie in ihm tatsächlich zu Hause ist. Gehört er ihr wirklich? Gibt es einen unabhängigen Blick auf diese Landschaft, die ständig von anderen bewohnt, beackert und beurteilt wird?  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Heinz Helle: „Ich liebe dich sehr, wenn es regnet“

Ein Paar erwartet das zweite Kind. Die Töpfe werden nicht richtig sauber. Mehrere Messer fehlen. Das Trampolin ist zerlegt im Keller. Statt zu verreisen, erinnert man sich auf dem frisch gestrichenen Balkon.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung Felicitas Hoppe: „Fieber 17“ – Unterwegs zwischen Sehnsucht und Heimat

Wer es hat, wird es nie los: Fieber 17 erzählt von einem Kind auf der Suche nach Frischluft und von der Lösung eines uralten Rätsels. Eine kleine Weltreise durch die Geschichte der Angst von Büchner-Preisträgerin Felicitas Hoppe.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Yael Inokai: „Der Anständige“

Ein Mann bittet um Entschuldigung. Ein anständiger Mann. Aber warum verwehrt es ihm der Erzähler? Nach und nach entblättert sich eine Geschichte über die Schrecken politischer Systeme. Eine Erzählung exklusiv für die ARD Kulturprogramme.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Lisa Kreißler: „Das intime Theater“ – Reisen über Beziehungsgrenzen

Reisen muss nichts Äußerliches sein: Lisa Keißlers „Das intime Theater“ entführt uns in einen Wald - mit zwei Paaren, die dort die Grenzen ihrer Beziehungen auflösen wollen. Besonders in der Ich-Erzählerin gerät vieles in Bewegung.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Judith Kuckart: „Dann fahr doch mal weg, Maria Malkovich!“

Eine 15-Jährige nimmt am Hauptbahnhof Zürich den Zug Richtung Deutschland. Sie fährt nicht in Urlaub. Sie lässt ihr Leben und ihre Kindheit hinter sich. Im Handgepäck führt sie ein kleines Vermögen mit. Was ist passiert?  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Clemens Meyer: „Stäube“

Eine Erzählung exklusiv für die ARD Kulturprogramme
(Produktion: MDR 2020)  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Terézia Mora: „Wie du gehen musst“ – Durch Grenzgebiete und Wände

Eine poetische, flirrende Wegbeschreibung von Österreich nach Ungarn, über Staatsgrenzen und durch Mauern hindurch. Gleichzeitig eine Knobelei: Von welchen Orten spricht die Autorin und Büchnerpreisträgerin?  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Martin Mosebach: "Mit Henry James in Venedig"

Mosebach erzählt von seiner ersten Venedig-Reise als Schüler, nach Lektüre der "Aspern-Papers" von Henry James. Wie der Erzähler dort den Lebenszeugnissen des romantischen Dichters Jeffrey Aspern in der Stadt der tausend Brücken nachjagt, so folgte auch der Jugendliche den Spuren des verehrten Romanciers.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Christoph Peters: „Plastikkanister“

Eine Autofahrt durch die ägyptische Provinz, vorbei an Wasserbüffeln, Wracks und Wüstensand. So unterschiedlich die drei Insassen auch sind, eine Frage beschäftigt sie alle: Wird das Benzin bis Kairo reichen?  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Nele Pollatschek: „Griechenland 2006“ – Die Geschichte einer verpassten Reise

Ja, wenn die Erzählerin als 17-Jährige mit dem Rucksack nach Griechenland gereist wäre, dann... Eine Reisegeschichte voller Fantasie - wild, romantisch und urkomisch erzählt von Nele Pollatschek exklusiv für die ARD Kulturprogramme.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Kerstin Preiwuß: „Dein Koffer“

Der Koffer gehört zum Reisen. Doch wenn das ganze Leben eine Reise ist? Dann besitzt wohl jeder Geburt von Geburt an seinen Koffer: Er ist ein Umriss, der sich„mit allen Dingen, die das Dasein hergibt“füllt. Ist er Zeit? Ist er Raum?  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Leif Randt: „MAPS ME“ – Jahre im Disneyland. Real-Life-Reiseminiaturen

Leif Randt erzählt von den wichtigsten Urlauben seines Lebens. In einer Collage aus Reisetagebuch-Miniaturen blickt er auf verschiedenartige Disneyland-Erfahrungen zwischen 1992 und 2020 zurück.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

ARD Radiofestival. Lesung Jaroslav Rudiš: "Trieste Centrale"

Mit dem tschechischen Dichter Jaroslav Rudiš und seiner Romanfigur Winterberg ins habsburgische Triest: eine Reise, die war und eine Gedankenreise, die ist, melancholisch, suchend und typisch humoresk.. Eine Erzählung exklusiv für die ARD Kulturprogramme.  mehr...

ARD Radiofestival. Lesung SWR2

STAND
AUTOR/IN