Verkehrsversuch Mannheim (Foto: SWR)

Fressgasse teilweise gesperrt

Verkehrsversuch in Mannheimer Innenstadt gestartet

STAND

Keine Autos und Motorräder mehr in der Mannheimer Fressgasse. Damit startet der erste Teil des Mannheimer Verkehrsversuchs - nach vielen Diskussionen und mit Verzögerung.

Video herunterladen (12,9 MB | MP4)

Der Durchgangsverkehr soll raus, dafür soll es in der Mannheimer Innenstadt mehr Lebens- und auch Einkaufsqualität geben. Seit dem frühen Freitagmorgen ist ein Stück der Fressgasse gesperrt. Dort soll nun ein Jahr lang eine Fußgänger- und Aufenthaltszone mit Bänken und Blumenkästen entstehen.

Neue Wege ausgeschildert

Zum Auftakt des Versuchs gab sich der Mannheimer Verkehrsbürgermeister Ralf Eisenhauer (SPD) optimistisch. Er setzt auf die Informationskampagne der Stadt und eine gute Beschilderung, um sicherzugehen, dass Parkhäuser und Geschäfte erreichbar bleiben.

☀️ Strahlender Sonnenschein, frohe Gesichter: Den Auftakt des Verkehrsversuchs als Teil des Konzeptes „Neue Wege – mehr...Posted by mannheim.de on Friday, March 11, 2022

Neue Verkehrsführung in mehreren Abschnitten

Doch die Sperrung der Fressgasse ist nur der Anfang. Weitere Maßnahmen kommen stufenweise, so die Stadt Mannheim.

Neue Verkehrsführung in der City #Mannheim: Ab dem ❗ 11. März ❗ wird die Durchfahrt der #Fressgasse in #Mannheim gesperrt ⛔. Fahrt nur hinein, wenn ihr zum Parkhaus Q 6/Q 7 oder R 5 möchtet. Folgt ansonsten weiter dem Ring. Mehr Infos unter https://t.co/6TnH7XFXdN https://t.co/6m9a20k8F2

Weitere Maßnahmen folgen

Der Durchgangsverkehr nach Ludwigshafen wird über den Ring umgeleitet. Nach der Sperrung der Fressgasse folgt der Umbau der Marktstraße zur Fahrradstraße. Auch die Kunststraße soll auf Höhe des Paradeplatzes durch eine Schranke gesperrt werden.

Fußgängerzone statt Autos

Zum Beginn der Maßnahme gibt es mehrere Aktionen. Zum einen lädt die vekehrsberuhigte Zone mit Rollrasen, Pflanzen und Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein. Zum anderen treten am Freitag und Samstag Talente der Popakademie auf einer Bühne auf.

Die Stadt weist mit Schildern auf den Verkehrsversuch in der Mannheim Innenstadt hin.  (Foto: SWR)
Die Stadt weist mit Schildern auf den Verkehrsversuch in der Mannheim Innenstadt hin.

Ein Jahr auf Probe

Der Verkehrsversuch für die Mannheimer Innenstadt ist erstmal begrenzt. In knapp einem Jahr soll er überprüft werden. Dann will die Stadt entscheiden, ob die Maßnahmen auf Dauer bestehen bleiben.

Mannheim

Neue Verkehrsführung in der Innenstadt Ab Freitag: Fressgasse und Kunststraße in Mannheim gesperrt

Erst verschoben, jetzt in den Startlöchern: Die Verkehrsberuhigung in der Mannheimer Innenstadt startet am Freitag. Am Montag hat die Stadt Details und den genauen Zeitplan vorgestellt.  mehr...

Mannheim

Schranke soll Verkehr unterbrechen Autos raus aus Innenstadt: Stadt Mannheim startet Versuch am 11. März

Die Stadt Mannheim will die Innenstadt von Auto-Abgasen befreien und mehr Platz für Fußgänger schaffen. Dazu will sie versuchsweise den Verkehr dort unterbrechen.  mehr...

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg oder dem Odenwald aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Mannheim, Heidelberg und dem gesamten Umkreis. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR