SWR2 Wissen

SWR2 Wissen: Die neuesten Sendungen

SWR2 Wissen: Aula So gendergerecht ist unsere Sprache

Seit es Lehrer*innen oder gar Bürgermeister:innen gibt, ist ein Glaubenskrieg ausgebrochen über das Gender-Sternchen und seine Verwandtschaft. Dabei geht es um immer auch die Frage, wie die Sprache das Denken und Wahrnehmen beeinflusst. Ralf Caspary im Gespräch mit Carolin Müller-Spitzer.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Das Tier und Wir (1/10) Das Tier und Wir: Eine lange Beziehungsgeschichte

Am Anfang waren Menschen eine neue Tierart. Dann begannen wir, Tiere zu nutzen, zu handeln, auszubeuten und zu lieben. Einfach war unser Beziehungsstatus nie.  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Porträt zum 100. Geburtstag Der Puppenspieler Albrecht Roser – Meister der Marionetten

Albrecht Roser (21.5.1922 – 17.4.2011) war einer der bekanntesten Puppenspieler weltweit. Berühmt wurde er mit Marionetten wie dem Clown Gustaf oder den Puppen für den Film „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Mensch – Natur – Technik: Aktuelles kompakt

Gespräch Mathis Wackernagel: der ökologische Fußabdruck

"Wir verbrauchen zuviel", sagt Mathis Wackernagel, Schweizer Vordenker in Sachen Nachhaltigkeit. Der Präsident der Organisation Global Footprint Network nennt die Gründe der Naturübernutzung. Interview: Nicole Dantrimont.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gespräch Yvonne Kollrack: Fußgesundheit

Die Orthopädin und Autorin Yvonne Kollrack erklärt, welch wahres Wunderwerk unsere Füße sind und mit welch einfachen Mitteln man sie pflegen und ihre Gesundheit bewahren kann. Interview: Nicole Dantrimont.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Wissen Der Fuß als Längenmaß

Über 2000 Jahre lang war der Fuß das Maß aller Dinge. Bis er vom metrischen System abgelöst wurde. Allerdings nicht in den USA. Da gibt’s den "Foot" heute noch-mit weitreichenden Folgen. Von Julian Ignatowitsch.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Zeitwort 21.5.1927: Charles Lindbergh überquert den Atlantik

Der Amerikaner Charles Lindbergh war ein abenteuerlustiger Pilot. Er flog nicht nur als erster über den Atlantik, sondern schaffte dies sogar allein. Das machte ihn weltberühmt.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Wissen in SWR2

SWR2 Wissen

SWR2 Wissen gehört zu den erfolgreichsten Podcasts im deutschsprachigen Raum. Täglich Neues aus Forschung und Weltgeschehen, Geschichte und Bildung. Wichtige Zusammenhänge, packende Geschichten, überraschende Hintergründe.  mehr...

SWR2 Impuls

Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt. Montags bis freitags um 16:05 Uhr in SWR2.  mehr...

SWR2 Archivradio

Das Radio hat die Welt verändert. Das SWR2 Archivradio macht Geschichte hörbar.  mehr...

SWR2 Zeitwort

Das Zeitwort erinnert an ein historisches Ereignis vom jeweiligen Tag. Es beleuchtet dabei verschiedenste Begebenheiten aus der Kultur- und Gesellschaftsgeschichte.
 mehr...

SWR2 Wissen: Spezial

10-teilige Reihe ab 21. Mai 2022 Das Tier und Wir

Tiere sind uns nah – als guter Freund, als schmackhaftes Steak, als Teil unserer Umwelt. In zehn Folgen erkundet SWR2 Wissen Spezial unsere besondere Beziehung zu Tieren.
Die ersten 5 Folgen stehen bereits jetzt online und im Podcast zur Verfügung.  mehr...

Top 10: SWR2 Wissen

Medizin Verdrängte Corona-Impfschäden – Schwere Einzelfälle, wenig Forschung

Es ist schwierig, einen Impfschaden nachzuweisen. Möglicherweise liegt eine unerkannte Vorerkrankung vor? Betroffene fühlen sich oft alleingelassen. Experten sehen Forschungsbedarf.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

SWR2 Wissen: Aula So gendergerecht ist unsere Sprache

Seit es Lehrer*innen oder gar Bürgermeister:innen gibt, ist ein Glaubenskrieg ausgebrochen über das Gender-Sternchen und seine Verwandtschaft. Dabei geht es um immer auch die Frage, wie die Sprache das Denken und Wahrnehmen beeinflusst. Ralf Caspary im Gespräch mit Carolin Müller-Spitzer.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Psychologie Selbstverletzung bei Jugendlichen – Warum Ritzen zur Sucht wird

Jeder dritte Jugendliche hat sich schon mal selbst geritzt, geschlagen, verbrüht. Warum verletzen junge Menschen sich selbst und wie gelingt ein anderer Umgang mit Gefühlen?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Gesellschaft Guter Sex und Lustlosigkeit – Was ist normal? (4/4)

Schlechten Sex zu haben ist keine Kunst. Sex wird besser, wenn man nicht nur sich, sondern auch den Partner oder die Partnerin spürt. Guter Sex fängt mit Kommunikation an. Auch nonverbaler.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Das Tier und Wir (1/10) Das Tier und Wir: Eine lange Beziehungsgeschichte

Am Anfang waren Menschen eine neue Tierart. Dann begannen wir, Tiere zu nutzen, zu handeln, auszubeuten und zu lieben. Einfach war unser Beziehungsstatus nie.  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Gesundheit Die WHO am Bettelstab: Was gesund ist, bestimmt Bill Gates

Reiche Privatspender manipulieren die Politik der WHO, vor allem seit die USA ihren Beitrag zusammenstreichen. Das schadet Entwicklungsländern – und vielen armen Kranken.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Medizin Autoimmunerkrankungen – Warum der Körper gegen sich selbst kämpft

Autoimmunerkrankungen nehmen zu. Inzwischen verstehen Mediziner immer besser, wie und warum sie entstehen.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Astronomie UFOs und außerirdisches Leben – Sind wir nicht allein im Universum?

Seriöse Forscher gehen davon aus, dass es in den Weiten des Universums außerirdisches Leben gibt. Doch die Entfernungen sind zu groß, als dass bald mit Kontakt oder Besuch von UFOs zu rechnen ist.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Gesundheit Schwindel – Warum sich die Welt dreht

Der „gutartige Lagerungsschwindel“ verschwindet durch einfache Körperübungen. Doch es gibt andere, schwieriger zu therapierende Formen des Schwindels. Die Ursache zu finden, kann Monate dauern.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Gesundheit Autoimmunerkrankung Hashimoto – Wenn die Schilddrüse sich selbst zerstört

Bis zu 10% der Bevölkerung hat das Hashimoto-Syndrom, eine chronische Entzündung der Schilddrüse. Die Beschwerden sind vielfältig, aber viele werden nicht richtig behandelt.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

1000 Antworten

Frage des Tages Hunde, die bellen, beißen nicht. – Stimmt das?

Wenn Hunde bellen, ist das eine Warnung und auch einfach ein Zeichen für Erregung. Die Frage ist, warum der Hund genau bellt. Von Franziska Kuhne | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Geschichte in Originaltönen – SWR2 Archivradio

22.5.1957 Beginn der Polio-Massenschutzimpfung

22.5.1957 | In den 1950er Jahren erkranken Tausende Deutsche an Polio, auch bekannt als Kinderlähmung. Die Medizin investierte in die Forschung und schließlich kam im April 1957 die erste Massenschutzimpfung – mit großem Erfolg.  mehr...

21.5.1975 Erster Tag des Baader-Meinhof-Prozesses in Stammheim

21.5.1975 | Stuttgart-Stammheim, 21. Mai 1975. Prozessbeginn gegen Andreas Baader, Ulrike Meinhof, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe. Sicherheitskontrollen wie noch nie bei einem bundesdeutschen Gerichtsverfahren. Ansonsten: Eine Angeklagte, die im Gerichtssaal raucht. Drei Rechtsanwälte, darunter Hans-Christian Ströbele, die durch einen Trick ihrem Gerichtsausschluss entgehen wollten. Und im Luftraum über Stammheim taucht auch noch ein verdächtiges Sportflugzeug auf.  mehr...

19.5.1969 Helmut Kohl beerbt Peter Altmeier als Ministerpräsident: erste Rede

19.5.1969 | Fast 22 Jahre lang war Peter Altmeier Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz. Am 18. Mai 1969 tritt er zurück und macht damit Platz für einen Jüngeren: Helmut Kohl. Der ist gerade einmal 39 Jahre alt und steht für einen Generationswechsel in der CDU.
Landtagspräsident Otto van Volxem gibt Anweisungen zum Procedere der Wahl und trägt danach das Ergebnis vor: 96 Abgeordnete haben sich an der Wahl beteiligt, 57 stimmten für Kohl, 38 gegen ihn. Es gab eine Enthaltung.
Anschließend wird Helmut Kohl vereidigt.
In seiner ersten Rede beschreibt Helmut Kohl den Generationswechsel in der Landespolitik und erinnert an die schlimmen Jahre im Dritten Reich und im Zweiten Weltkrieg.  mehr...

Neues Coronavirus

Das Tier und Wir (3/10) Laboraffen und Versuchskaninchen

Niemand mag Tierversuche. Doch in der Grundlagenforschung und für die Entwicklung von Impfstoffen, Medikamenten und Chemikalien sind sie nötig. Und sie sind besser als Menschenversuche. Von Uwe Springfeld. (SWR 2022) | Aus der Reihe: Das Tier und Wir (3/10) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/tiere-labor | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Corona-Pandemie Deshalb breitet sich Covid-19 in Nordkorea rasant aus

Die mutmaßlichen Fallzahlen gehen rasant in die Höhe. Insgesamt zählen die Behörden inzwischen 1,72 Millionen Patient*innen mit Fiebersymptomen und 62 Todesfälle. Nordkorea hat nur sehr wenige Test-Kapazitäten, bislang keine Corona-Impfstoffe und ein marodes Gesundheitssystem.
Christine Langer im Gespräch mit Dr. Eric Ballbach, Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pandemie China: Ohne Lockdown rechnen Forschende mit mehr als 1 Million Tote

Chinesische Forscher*innen rechnen mit dieser hohen Zahl an Toten, wenn sich die Omikron-Variante des Coronavirus ohne Eindämmungsmaßnahmen in China verbreitet. Das ist das Ergebnis einer Studie, die im Wissenschaftsmagazin „Nature Medicine“ veröffentlicht wurde.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klima

Klimawandel Junger KIT-Forscher gewinnt Wettbewerb mit Methan-Berechnungen

Methanemissionen von Bohrinseln in der Nordsee wurden bislang nicht genau erfasst. Christian Scharun vom KIT hat das mit einem Algorithmus geändert. Mit einem Kurz-Vortrag darüber hat er beim nationalen FameLab gewonnen, einem Wettbewerb für Wissenschaftskommunikation.
Christine Langer im Gespräch mit Dr. Christian Scharun, Karlsruher Institut für Technologie (KIT).  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klimawandel Das Sterben der Gletscher – Schmelzende Landschaften

Einige Alpengletscher sind bereits komplett verschwunden. Andere haben deutlich an Ausdehnung und Volumen abgenommen. Schweizer Gletscherforscher sind alarmiert. Die Erderwärmung lässt das Eis der Alpen in Rekordtempo schmelzen. Mit riesigen Planen und künstlicher Gletscherbeschneiung wollen manche die Eisschmelze aufhalten. Was taugen solche Maßnahmen? Von Dietrich Karl Mäurer. (SWR 2021) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/gletscher-sterben | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Energiewende 80 Prozent Ökostrom bis 2030 – Schaffen wir das?

Die nächsten Jahre werden über Erfolg oder Misserfolg der Energiewende entscheiden. Der Umbau unserer Stromversorgung ist ein Wettlauf gegen die Zeit. Wird es bis 2030 genug grünen Strom geben, um Deutschlands Klimaziele zu erreichen? Von Jörg Hommer. (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/ökostrom | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Medizin und Gesundheit

Medizin Affenpocken: Was ist das und wie gefährlich sind sie?

Die Affenpocken breiten sich weiter in Europa aus. Auch in Deutschland ist ein erster Fall bekannt geworden. Zu den Symptomen gehören Fieber, Kopfschmerzen und Hautausschläge, die meist im Gesicht beginnen. Eine Übertragung von Mensch zu Mensch ist bislang selten und nur bei engem Kontakt möglich.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Krebsforschung Filmtipp: „Jim Allison – Pionier. Krebsforscher. Nobelpreisträger.“

2018 wurde Jim Allison mit dem Nobelpreis für Physiologie und Medizin ausgezeichnet. Allison machte sich einen Namen in einer speziellen Krebstherapie, die das Immunsystem in seinem Kampf gegen Krebszellen stärkt. Bill Haney hat den US-Wissenschaftler porträtiert.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Mögliche Ursache für plötzlichen Kindstod entdeckt

In den letzten Jahrzehnten konnten einige Risikofaktoren für den Plötzlichen Kindstod ausgemacht werden, z.B. das Schlafen in Bauchlage. Eine Ursache war aber bislang unbekannt. Jetzt haben australische Forscher*innen eine mögliche Erklärung – ein Enzym im Gehirn.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Geschichte

Das Tier und Wir (1/10) Eine lange Beziehungsgeschichte

Am Anfang waren Menschen eine neue Tierart. Dann begannen wir, Tiere zu nutzen, zu handeln, auszubeuten und zu lieben. Einfach war unser Beziehungsstatus nie. Es ist eine lange Geschichte der Trennung, Annäherung, Freundschaft und Ausbeutung. Von Dirk Asendorpf. (SWR 2022)| Aus der Reihe: Das Tier und Wir (1/10) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/tier-beziehung | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Bildung Florida: Schulen müssen an einem Tag die Opfer des Kommunismus thematisieren

Der US-Bundesstaat Florida führt einen „Tag der Opfer des Kommunismus“ ein. An diesem Tag wird an Floridas Schulen dieses Unterrichtsthema zur Pflicht. Es ist ein weiteres Kapitel im Kulturkampf an Schulen in den USA.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Tübingen

Geschichte Leibnizpreis für den Althistoriker Mischa Meier

Der Tübinger Professor für Alte Geschichte erhält den Preis für seine Erkenntnisse zur Spätantike – also der Zeit vom 3. bis zum 8. Jahrhundert nach Christus. Er hat mit seinen bahnbrechenden Arbeiten sein und benachbarte Forschungsfelder nachhaltig geprägt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Natur und Umwelt

Das Tier und Wir (2/10) Die Liebe zum Haustier

Katze und Hund, Reptilien und Zierfische – noch nie gab es so viele Haustiere wie heute. Eine ganze Industrie lebt davon. Nicht allen ist klar, was den tierischen Gefährten guttut. Von Silvia Plahl. (SWR 2022) | Aus der Reihe: Das Tier und Wir (2/10) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/tier-liebe | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Das Tier und Wir (5/10) Die Jagd

Immer mehr Menschen gehen auf die Pirsch. Sie pflegen Wald und Wild und so manch kuriose Tradition. Wird die Jagd weiblicher, ökologischer, moderner? Von Vera Kern. (SWR 2022)| Aus der Reihe: Das Tier und Wir (5/10) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/tier-jagd | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Zoologie Delfine heilen sich selbst, indem sie sich an Korallen reiben

Vor 13 Jahren haben Meeresbiolog*innen zum ersten Mal beobachtet, wie sich Delfine an Korallen gerieben haben. Der Grund dafür war lange unklar. Jetzt gehen die Wissenschaftler*innen davon aus, dass die Delfine mit diesem Verhalten Hautkrankheiten heilen oder ihnen vorbeugen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung und Pädagogik

Das Tier und Wir (4/10) Therapie mit Tieren

Tiere tun gut – viele Menschen kommen zu sich, wenn sie Hunde oder Pferde streicheln, striegeln, füttern und beobachten. Kinder und Jugendliche, Alte, Kranke oder Menschen mit Behinderung erleben eine neue Nähe, wenn Tiere in Pädagogik und Psychotherapie helfen. Von Silvia Plahl. (SWR 2022) | Aus der Reihe: Das Tier und Wir (4/10) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/tier-therapie| Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Forschung Aufgedeckt: Wie europäische Wissenschaftler Chinas Militär zuarbeiten

Hochschulen und Forscher*innen in ganz Europa arbeiten mit chinesischen Militäreinrichtungen zusammen. Das zeigt die internationale Recherche „China Science Investigation“. Wie viel deutsche Grundlagenforschung steckt in chinesischer Militär-, Roboter- und Überwachungstechnik?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Förderprogramme an Schulen werden nur unzureichend evaluiert

An deutschen Schulen gibt es zahlreiche Förderprogramme. Doch oft ist unklar, wie viel sie wirklich den Schüler*innen bringen. Deshalb fordert die Ständige Wissenschaftliche Kommission der Kultusministerkonferenz, Leitlinien für die Evaluation von Förderprogrammen zu entwickeln.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Persönlichkeiten

Porträts in SWR2 Wissen Biografien

Leben und Werk berühmter und bedeutender Frauen und Männer aus Wissenschaft und Kultur. In SWR2 Wissen zu hören und als Podcast verfügbar.  mehr...

LänderWissen

Geschichte und Gesellschaft Ukraine

Sie wollen mehr über die Menschen in der Ukraine wissen, ihre Kultur und Geschichte besser verstehen? Hier finden Sie Sendungen über die Kosaken, den Schriftsteller Nikolai Gogol und das schwierige Verhältnis der Ukraine zu Russland.  mehr...

Geschichte und Gesellschaft Russland

Sie wollen die Menschen in Russland, ihre Kultur und Geschichte verstehen? Hier finden Sie Sendungen über die Zeit der Zaren, über Lenin und Stalin und über historische und aktuelle Konflikte um Grenzen und Einflussbereiche.  mehr...

LänderWissen Balkan

Ihr Reiseziel ist der Balkan? Hier erfahren Sie mehr über Literatur und Korruption in Rumänien, über den noch immer als Held verehrten Tito oder über Albaniens Weg nach Europa.  mehr...

Blick in die Geschichte

Zeitwort 21.5.1927: Charles Lindbergh überquert den Atlantik

Der Amerikaner Charles Lindbergh war ein abenteuerlustiger Pilot. Er flog nicht nur als erster über den Atlantik, sondern schaffte dies sogar allein. Das machte ihn weltberühmt.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 20.5.1873: Levi Strauss erhält das Patent für genietete Arbeitshosen

Levi Strauss stammt aus Buttenheim in Bayern. Von dort wanderte er aus in die USA. Und erfand die Jeans. Sein ehemaliges Geburtshaus in Buttenheim ist heute ein Museum.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 19.5.2001: Schalke 04 ist für vier Minuten deutscher Meister

Der Ball rollt in der Fußballbundesliga und am Ende steht fast immer der FC Bayern München ganz oben. In der Saison 2000/2001 wähnte sich der FC Schalke vorne, wenn auch nur kurz.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 18.5.2008: TSG 1899 Hoffenheim wird erstklassig

Mit den Millionen von Mäzen Hopp hat sich der frühere Dorfclub aus dem Kraichgau im Kreis der Großen etabliert. Seit 13 Jahren spielt die TSG jetzt in der ersten Liga.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 17.5.1966: Bob Dylan provoziert sein Publikum

Bob Dylan ist auch nach einer jahrzehntelangen Karriere noch einer der berühmtesten Musiker der Welt. Zu seinen Fans hatte er immer ein zwiespältiges Verhältnis.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 16.5.1995: Kruzifix-Beschluss des Bundesverfassungsgerichts

Das Kruzifix zählte früher in vielen öffentliche Räumen zum Inventar, genau wie Tische und Stühle. Als das Bundesverfassungsgericht, das ändern wollte, gab es ein politisches Beben.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 14.5.1986: Das Musical „Chess“ wird uraufgeführt

Es gab ungläubiges Staunen, als Andrew Lloyd Webber ausgerechnet „Schach“ zum Thema seines neuen Musicals machte. Einige Songs daraus sind bis heute Welthits.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 13.5.1971: Das ZDF startet „Dalli Dalli“

Als Kind musste sich der junge Hans Rosenthal in Berlin jahrelang vor den Nazis verstecken. Nach dem Krieg machte er eine beispiellose Karriere im Radio und im Fernsehen.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 12.5.1941: Konrad Zuse präsentiert seinen Computer Z3

Im zweiten Anlauf schaffte es der Ingenieur Konrad Zuse, den ersten funktionsfähigen Rechner zu bauen. Reich wurde er damit nicht, aber unsterblich.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Zeitwort 11.5.1996: Am Mount Everest sterben acht Bergsteiger

Zwei Bergführer kommerzieller Unternehmen standen in Konkurrenz: Wer bekommt mehr Leute auf den höchsten Gipfel der Welt? Der Wettlauf endete in einer Tragödie.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Mehr Wissen

Natur - Mensch - Technik Mehr Wissen im SWR

Herz und Hirn, Klima und Kosmos: Neues aus Bildung und Wissenschaft.   mehr...

Spannende Video-Vorträge SWR Tele-Akademie

Mitdenken – Weiterdenken – Mehr erfahren!  mehr...

Schwerpunkt aktuell: Haustiere und Artensterben Wissensportal ARD alpha

Auf ardalpha.de findest du alles, was du für kluge Entscheidungen in deinem Leben brauchst. ARD alpha – die Welt verstehen. Und ein kleines bisschen besser machen.  mehr...