SWR2 - Kultur neu entdecken

Psychologie Die Vermessung der Schönheit

Welche Faktoren bestimmen, was wir schön finden? Lohnt es sich überhaupt, eine wissenschaftliche Antwort auf diese Frage zu suchen, wenn doch die Geschmäcker verschieden sind? Ja!  mehr...

SWR2 Wissen am Feiertag SWR2

Glauben Halb Gott, halb Playboy – König Rama, der Buddhismus und die Politik in Thailand

Buddhismus und Königtum sind in Thailand traditionell eng verwoben. Doch der autoritäre Rama X. kümmert sich nicht um die Religion. Es genießt lieber Luxusreisen nach Bayern.  mehr...

SWR2 Glauben SWR2

Hörspiel Helmut Peters: Märchenkuddelmuddel – Alarm im Märchenland

Gulliver möchte stressfrei reisen. Was eignet sich dafür besser als ein Heißluftballon? Um locker in die Luft abzuheben, schreckt Gulliver vor nichts zurück – und schickt sogar böse Zwerge ins Rennen.  mehr...

SWR2 Spielraum - Hörspiel SWR2

Forum Mit einer Stimme – Warum singen wir im Chor?

Wie im Winterschlaf lag die Chorszene in der Zeit der Corona-Einschränkungen - nun ist sie wieder aufgewacht: mit Proben, zahlreichen Konzerten und großen Festivals wie dem Chorfest in Leipzig. Doch ist damit wieder alles beim Alten?  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Aktuelle Sendungen

Hörspiel Jane Austen: Mansfield Park (2/3)

Jane Austens Figuren meistern tragische Verwicklungen und Schicksalsschläge, um am Ende glücklich zu werden. | Aus dem Englischen von Manfred Allié und Gabriele Kempf-Allié | Musik: Martina Eisenreich mit dem hr-Sinfonieorchester | Hörspielbearbeitung und Regie: Iris Drögekamp | Produktion: hr/SWR/Der Hörverlag 2020  mehr...

SWR2 Hörspiel SWR2

Zeitgenossen Joo Kraus: „Ich will die Leute mit meiner Musik berühren“.

„Ich bin halt wirklich so ein bunter Hund und glaube tatsächlich, dass mir Musik deswegen immer noch so viel Spaß macht“, hat Joo Kraus mal in SWR2 gesagt. Der Trompeter, Sänger und Komponist, der seit 30 Jahren Musik macht, solo und in unterschiedlichen Ensembles, gehört zur internationalen Jazz-Elite und hat viele Preise bekommen. Seine Musik lässt sich in keine Schublade stecken, wie das aktuelle Album „We are doing well“ beweist.  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

Musikpassagen Himmelsklänge – Die verschiedenen Seiten der Harfe

Die Harfe ist das Instrument der Engel, ihr Klang ist einfach himmlisch. Aber manche Spieler wissen ihr auch Diabolisches zu entlocken. Zum Beispiel die experimentellen Harfenistinnen Mary Lattimore und Zeena Parkins. Außerdem beleuchten u. a. Joanna Newsom, Baby Dee, Dorothy Ashby und Alice Coltrane die unterschiedlichen Facetten ihres Instruments. (SWR 2017)  mehr...

SWR2 Musikpassagen SWR2

Psychologie Die Vermessung der Schönheit

Was ist schön? Antworten auf diese Frage kamen jahrhundertelang vor allem aus der Philosophie und bezogen sich meist auf Werke der Kunst. Heute gibt es dazu immer mehr experimentelle Forschung. Denn auch Gesichter, Landschaften, sogar mathematische Formeln können schön sein. Welche Faktoren bestimmen, was wir schön finden? Von Gábor Paál. (SWR 2020) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/vermessung-schoenheit | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen am Feiertag SWR2

Halb Gott, halb Playboy – König Rama, der Buddhismus und die Politik in Thailand

Neun Zehntel der Thailänder bekennen sich zum Buddhismus, einem Glauben, der in Thailand die Autorität des Königs und seine Herrschaft legitimiert. Der Monarch, so die Überzeugung, habe in früheren Existenzen große spirituelle Verdienste erworben und sei damit zum Schützer des Buddhismus geworden. Der derzeitige König, Rama X., macht aber mehr durch Skandale als durch Spiritualität auf sich aufmerksam. Oft verbringt er seine Zeit in Bayern, während sein Volk in Armut lebt und unter der Willkür der Militärregierung leidet. Aktivistinnen, die dagegen protestieren, mussten ins europäische Exil fliehen, sind jedoch auch hier ihres Lebens nicht sicher.  mehr...

SWR2 Glauben SWR2

Aula So hat Corona uns verändert | Ralf Caspary im Gespräch mit dem Soziologen Stefan Selke

Zwei Jahre Pandemie haben ein Schlaglicht auf gesellschaftliche Probleme geworfen, sei es soziale Ungerechtigkeit oder unterfinanzierte Schulen. Gleichzeitig sind Dinge möglich geworden, die vorher undenkbar waren: die Arbeit von zuhause aus oder digitale Lehre an Universitäten. Ralf Caspary im Gespräch mit dem Soziologen Professor Stefan Selke von der Hochschule Furtwangen. (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung:  http://swr.li/corona-gesellschaft | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Thema Musik „Das Wienerlied" - So klingt die Seele Wiens

Die junge Musikjournalistin Lea Oestreicher führt durch eine Entdeckungsreise von Hamburg aus über Litschau nach Wien, wo vor über 150 Jahren das Wienerlied entstand und bis heute populär ist.  mehr...

SWR2 Thema Musik SWR2

Gespräch Meine Nachkriegseltern und ich – Die Historikerin Miriam Gebhardt ermuntert die Boomer zum Generationendialog

Wie wurden meine Eltern, was sie sind? Wie haben sie mein Leben geprägt? Die Historikerin Miriam Gebhardt sucht Antworten, indem sie ihr Wissen zur Nachkriegszeit mit persönlichen Erfahrungen verknüpft.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Diskussion Mit einer Stimme – Warum singen wir im Chor?

Wie im Winterschlaf lag die Chorszene in der Zeit der Corona-Einschränkungen – nun ist sie wieder aufgewacht: mit Proben, zahlreichen Konzerten und großen Festivals wie dem Chorfest in Leipzig. Doch ist damit wieder alles beim Alten? Kann die Lust auf gemeinschaftliches Singen überhaupt vergehen? Und was löst das Singen im Chor in uns aus? Norbert Lang diskutiert mit
Prof. Dr. Rebecca Grotjahn - Musikwissenschaftlerin, Universität Paderborn, Prof. Dr. Gunter Kreutz - Musikwissenschaftler, Universität Oldenburg, Moritz Puschke - künstlerischer Leiter des Musikfests ION, Nürnberg  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Artenschutz Simbabwe: Konflikte zwischen Menschen und Elefanten nehmen zu

Elefanten sind bedroht. Simbabwe im Süden von Afrika setzt sich jetzt aber dafür ein, mit lebenden Elefanten und gelagertem Elfenbein legal handeln zu dürfen. Nach offiziellen Angaben leben im Land zweieinhalb Mal mehr Elefanten, als die Natur verkraften kann.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Krieg in der Ukraine

Gespräch Dringend weitere Spenden für die Ukraine benötigt: Der Krieg darf nicht normal werden

„Wir benötigen dringend weiter die Hilfe und Unterstützung der ganzen Welt“, sagt Andriy Bernadyn von der Deutsch-Ukrainischen Gesellschaft Rhein-Neckar in SWR2. Medikamente, Nahrungsmittel, Hygieneartikel und Spenden. Bernadyn schätzt, dass seine Organisation bereits etwa 70 LKW mit Hilfsgütern in die Ukraine gebracht habe.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Forum Siegestag in Russland – Wer fährt Putin in die Parade?

Matthias Heger diskutiert mit
Prof. Dr. Jörg Baberowski, Historiker und Gewaltforscher
Dr. Falk Bomsdorf, ehemaliger Leiter der Friedrich-Naumann-Stiftung Moskau
Elfie Siegl, Journalistin und Buchautorin  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Forum Nach dem Ukrainekrieg – Wie sieht die neue Weltordnung aus?

Claus Heinrich diskutiert mit
Dr. Josef Braml, Politikwissenschaftler
Prof. Dr. Matthias Herdegen, Rechtswissenschaftler, Universität Bonn
Stefan Kornelius, Ressortleiter Politik, Süddeutsche Zeitung, München  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Cyberwar So beeinflussen Troll-Kommentare die Kriegsberichterstattung

Bei Facebook und anderen sozialen Netzwerk tauchen immer häufiger Troll-Kommentare auf, aktuell zur Berichterstattung zum Krieg in der Ukraine. Wie erkennt man Troll-Kommentare? Was wollen diese Trolle eigentlich erreichen? Und was kann man dagegen tun?
Martin Gramlich im Gespräch mit Paula Köhler, Forschungsgruppe Sicherheitspolitik der Stiftung Wissenschaft und Politik  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Tagesgespräch Grünen-Außenpolitiker Fücks: Putin mit eigener Stärke abschrecken

Der Geschäftsführer der Denkfabrik “Zentrum Liberale Moderne”, Ralf Fücks, ist dafür, gegen Putin Stärke zu zeigen. Das “probate Instrument der Abschreckung” habe über 70 Jahre den Frieden in Europa gesichert. Deshalb müsse man Putin jetzt die “Eskalationsdominanz” nehmen, so Fücks im SWR2 Tagesgespräch. “Putin zu signalisieren, dass er nicht durchkommt mit seiner Kriegspolitik, ist aus meiner Sicht die beste Form, einen großen Showdown zwischen Russland und der NATO zu verhindern. Man muss auf Stärke setzen und nicht Schwäche signalisieren, denn das ist die Einladung an Putin immer noch den nächsten Schritt weiterzugehen”, sagt Fücks und befürchtet weiter: Wenn Putin in der Ukraine Erfolg habe, werde er nicht in der Ukraine halt machen.  mehr...

SWR2 Aktuell SWR2

Zivilschutz So steht es um die Schutzbunker in Deutschland

Von einst 2.000 Bunkern dienen bundesweit heute noch 599 Anlagen dem Schutz der Bevölkerung. 590.000 Menschen könnten hier Schutz finden. Die meisten der verbliebenen Schutzräume sind in Privateigentum und befinden sich vor allem in Bayern und Baden-Württemberg.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gespräch Stephan Anpalagan über Pazifismus und Ukraine-Krieg: Ohne Waffen kein Frieden?

Eine Losung wie „Frieden schaffen ohne Waffen“ gelte nicht mehr, sagt der Journalist Stephan Anpalagan in SWR2 mit Blick auf den Krieg in der Ukraine. Bei den Osterspaziergängen sind bundesweit wieder mehr als hundert Demonstrationen, Fahrradtouren, Mahnwachen und Gebete geplant – der Krieg in der Ukraine hat die Friedensbewegung wiederbelebt.
Der russische Angriffskrieg habe dabei alte Grundsätze des Pazifismus infrage gestellt, sagt Anpalagan: „Der Frieden gilt für alle. Auch für die ukrainische Zivilbevölkerung, die gerade abgeschlachtet wird“. Das habe weitreichende Folgen: „Jetzt zu behaupten, beide Seiten müssen abrüsten und Versöhnung leisten, dass wir die russische Regierung nicht allzu hart angehen sollten – das halte ich für prekär.“
Stephan Anpalagan ist Journalist, Strategieberater und Musiker. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Organisation „Demokratie in Arbeit“.  mehr...

SWR2 Journal am Morgen SWR2

Tagesgespräch Bischof Bedford-Strohm: Die Ohnmacht angesichts des Krieges aushalten

Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Heinrich Bedford-Strohn, hat im SWR Tagesgespräch die "Ohnmacht der Kirchen" angesichts des Krieges in der Ukraine beklagt. Wichtig sei es, diese Ohnmacht "auszuhalten", gleichzeitig aber auch die Hoffnung nicht zu verlieren. "Wenn wir tief in der Seele spüren, dass der Tod, die Gewalt, nicht das letzte Wort ist, sondern dass am Ende das Leben steht, dann werden wir wieder in die Lage versetzt, zu handeln, zu helfen, zu unterstützen, und das zu tun, was immer wir an unserem Ort tun können." Deshalb sei die Zeit von Karfreitag bis zum Osterfest gerade jetzt wichtig.  mehr...

SWR2 Aktuell SWR2

SWR Wissen Ukraine-Krieg: Was Menschen dazu bringt, Gräueltaten zu begehen

Ein Krieg ohne zivile Opfer ist leider utopisch. Warum kommt es zu solch schrecklichen Gräueltaten wie in der Ukraine? Was bringt Menchen dazu, anderen so viel Leid anzutun?  mehr...

Literatur Schutzwesten statt Bücher – die ukrainische Autorin Natalka Sniadanko im Deutschen Literaturarchiv Marbach

Als Romanautorin sowie als Übersetzerin deutsch- und polnischsprachiger Literatur ins Ukrainische hat sich Natalka Sniadanko einen Namen gemacht. Zu Besuch in Polen, wurde sie vom Kriegsausbruch in ihrer Heimat überrascht. So wohnt sie derzeit mit ihren beiden Kindern als „Writer in Residence“ im Deutschen Literaturarchiv in Marbach. Das Romanschreiben müsse aber warten bis die dringenderen Sachen erledigt sind, meint Natalka Sniadanko.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Kulturmeldungen

New York

Literatur Protest gegen Zensur: Feuerfeste Ausgabe von Atwoods „Report der Magd“ wird versteigert

Eine feuerfeste Ausgabe von Atwoods „Report der Magd“ wird bei Sotheby's New York versteigert. Der Erlös der als Protestaktion gegen die zunehmende Zensur kommt der Arbeit von PEN America zugute.  mehr...

Verlosung art KARLSRUHE

SWR2 verlost 30 x 2 Tickets für den Besuch der Kunstmesse.  mehr...

Verlosung „Lange Nacht der Kultur“ in Kaiserslautern

SWR2 verlost 10 x 2 Tickets.  mehr...

Schwetzingen

Festival Die Schwetzinger SWR Festspiele 2022 - Konzerte online hören

70 Jahre Schwetzinger SWR Festspiele! Im Jubiläumsjahr 2 022 dreht sich das Festival für klassische Musik und Oper um das Motto „Arkadien“ – die Sehnsucht nach der Utopie. Uraufführungen, Wiederentdeckungen, prominente Künstler*innen und Orchester finden sich unter den 50 Veranstaltungen, die zwischen dem 29. April und 28. Mai in Schwetzingen stattfinden. SWR2 überträgt wie immer zahlreiche Konzerte im Programm, einige davon live.  mehr...

SWR2 Top-Podcasts - neue Folgen

Nominiert für den Grimme Online Award Breitscheidplatz - das Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt

Hätte der schlimmste islamistische Anschlag in der Geschichte der Bundesrepublik verhindert werden können? Ist die Tat wirklich aufgeklärt? Und könnte sich so ein Attentat wiederholen?
Am 19.12.2016 rast ein LKW in den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz. 13 Menschen sterben, Dutzende werden verletzt. Recht schnell steht fest, wer der Attentäter ist: ein Anhänger des sogenannten „Islamischen Staates“. Sein Name: Anis Amri. Doch plötzlich tauchen immer mehr Fragen auf. Denn der Täter war offensichtlich schon vor den Anschlägen lange bei mehreren Behörden als Gefährder bekannt.

Drei Untersuchungsausschüsse haben sich inzwischen mit den Ursachen der Geschehnisse beschäftigt. Doch eine Gruppe von ARD-Journalisten gibt sich mit deren Ergebnissen nicht zufrieden. Sie recherchieren bis heute. Denn sie sind davon überzeugt, dass der Anschlag und seine Hintergründe noch nicht vollständig aufgeklärt sind. Sie wollen herausfinden was wirklich passiert ist – auch für die Opfer und deren Angehörige.
Die Autorinnen Birgit Tanner und Simone Schillinger begleiten in diesem Podcast die Recherchen der investigativen Journalisten durch die vergangenen fünf Jahre. Sie zeichnen den Weg nach – gepflastert von journalistischen Durchbrüchen und Rückschlägen. Es geht um die Manipulation von Akten, Vertuschung von Behördenfehlern und systemisches Versagen. Fünf Jahre nach dem Attentat führt die Reise der ARD-Journalisten schließlich in den Irak. Finden sie dort endlich die entscheidenden Hinweise auf die wahren Strippenzieher hinter dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt?

Folge 1: ab 17. Dezember 2021 – alle weiteren Folgen: ab Mitte Februar 2022

Skript, Dramaturgie und Redaktion: Birgit Tanner, Simone Schillinger (190p) und Jakob Baumer (SWR)

Executive Producer: Sahar Eslah und Oliver Meske, 190p  mehr...

Ravensburg

Sprechen wir über Mord?! Totenschädel im Moor – True Crime | Die Spur führt nach Brasilien

In der Nacht auf den 1. März 1987 wird Angelika Härle zuletzt lebend in Ravensburg gesehen. Sieben Jahre später, 1994, wird ihr Schädel im Wurzacher Ried entdeckt. Die Polizei fahndet nach ihrem damaligen Freund. Erst 2001 wird er vom BKA in Brasilien entdeckt. Der Mann gesteht, Angelika H. erschossen zu haben. Doch es sei ein Unfall gewesen, beteuert er. Gemeinsam mit einem Freund habe er dann die Leiche im Wurzacher Ried vergraben. Vor Gericht sagt dieser, Angelikas Ex habe ihm den Mord damals gestanden. 18 Jahre nach ihrem Tod wird er zu lebenslanger Haft verurteilt. Der Freund, der beim Verstecken der Leiche geholfen hat, wird wegen Verjährung möglicher Straftaten nicht belangt.  mehr...

Fakt ab! Eine Woche Wissenschaft Zärteste Versuchung?! SO sieht die perfekte Schokolade aus

Dieses Mal sind Julia Nestlen und Sina Kürtz für euch am Start.
Während die eine als Zugezogene im Heimstudio in Mainz sitzt, hat die andere sich während des Gewitters unter ihre Decke verkrochen. Ihr werdets hören! :)

Ihre Themen sind:
- Schokoforschung: Wissenschaftler haben das Design der perfekten Schokolade gefunden (03:15)
- Regen in Hamburg, Sonne in Freiburg – offenbar hat die Form einer Stadt Einfluss aufs Wetter (07:32)
- Weltraumgemüse: So könnte der Anbau auf dem Mondboden funktionieren (14:24)
- Bedrohte Mathegenies: Bienen haben erstaunliche Rechenfähigkeiten! (22:09)
- Außerdem Wissenschafts-News von Taylor Swift!!! (28:30)

Weitere Infos und Studien gibt’s hier:
https://pubs.rsc.org/en/content/articlelanding/2022/SM/D1SM01761F
https://www.iflscience.com/environment/its-more-likely-to-rain-on-you-in-a-circular-city-than-a-square-or-triangular-one/
https://agupubs.onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1029/2022EF002654
https://www.scinexx.de/news/kosmos/wie-gut-wachsen-pflanzen-im-mondstaub/
https://futurezone.at/science/honigbiene-mathematik-zahlen-forschung/401992668
https://www.sciencealert.com/honeybees-can-learn-the-difference-between-odd-and-even-numbers-just-like-us

Habt ihr auch Nerd-Facts und schlechte Witze für uns?
Schreibt uns bei WhatsApp oder schickt eine Sprachnachricht: 0174/4321508
Oder per E-Mail: faktab@swr2.de
Oder direkt auf http://swr.li/faktab

Redaktion: Sophie König und Chris Eckardt
Idee: Christoph König  mehr...

Limonadenbaum - Der SWR2 Kinderbuchpodcast Jule Lobo: Baby und Arbeit. Wie soll das gehen?

Anja spricht mit Jule Lobo darüber, wie man Freelancer-Leben, Familie, Beziehung und Freunde unter einen Hut bekommt und woran es oft hapert. Und Kinderbuchtipps gibt es natürlich auch! Zum Beispiel „Frederick“ von Leo Lionni. Jule Lobo alias @julewasabi ist selbst sehr erfolgreiche Podcasterin mit „Kohl Kids“, „Nachruf auf mich“ und - zusammen mit ihrem Mann Sascha Lobo - „Feel the News“.
// Fotos und mehr zu den Folgen auf www.swr2.de/limonadenbaum // Schreibt uns an limonadenbaum@swr.de  mehr...

Literatur

Buchkritik Michael Succow, Lebrecht Jeschke - Deutschlands Moore. Ihr Schicksal in unserer Kulturlandschaft

Moore sind wichtige Lebensräume, viele sind für immer verschwunden. Die beiden Moorforscher Michael Succow und Lebrecht Jeschke zeigen in ihrem beeindruckenden Buch, welch immense Bedeutung Moore für die Artenvielfalt und das Klima haben.
Rezension von Johannes Kaiser
Natur + Text Verlag, 543 Seiten, 69 Euro
ISBN 978-3-94206-241-1  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Lesung Auður Ava Ólafsdóttir: Miss Island (7/17)

Island 1963. Die zweiundzwanzigjährige Hekla verlässt den elterlichen Bauernhof und bricht in die Hauptstadt auf, um Schriftstellerin zu werden. Im Gepäck ihre Remington-Schreibmaschine, ein angefangenes Romanmanuskript und den „Ulysses“ von James Joyce. Doch in der konservativen isländischen Gesellschaft ist kein Platz für eine Frau mit schriftstellerischen Ambitionen. Die schöne Hekla soll lieber beim Miss-Island-Wettbewerb mitmachen.  mehr...

SWR2 Fortsetzung folgt SWR2

Film & Serie

Film Ode an Eckkneipen und Mutterliebe – „Heikos Welt“ kommt in die Kinos

Heiko ist eigentlich ein klassischer Verlierer um die 40 ohne Job oder Freundin, er lebt bei Mutti und trinkt zu viel. Plötzlich hat er ein Ziel im Leben: Dartspielen, um das Geld für die Augen-OP seiner Mutter zusammenzukratzen. Davon erzählt der Film "Heikos Welt" von Dominik Galizia aus Trier. Gedreht wurde der Film in realen Berliner Eckkneipen mit teils echtem Stammpublikum, sodass man den abgestandenen Rauch und das schale Bier förmlich riechen kann.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Film Coming-of-Age auf Japanisch: Frankfurter Filmfestival „Nippon Connection"

Filme über das Erwachsenwerden boomen in Japan, denn die Reibungsfläche mit der Eltern- und Großelterngeneration ist groß. Die überalterte Gesellschaft übt großen Druck auf die Jugendlichen aus. Diese reagieren auf die Erwartungen mit Anpassung, aber auch mit Aggression oder sozialem Ausstieg. Ein Viertel der rund hundert Spiel-, Kurz-, Dokufilme und Animes auf dem Nippon Connection kreist um das Thema „Stories of Youth“. Die Macher des Filmfestivals wollen nicht nur die niedliche Welt der grellbunten Zeichentrickfiguren vorstellen, sondern Tabus benennen und Klischees aufbrechen.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Hörspiel

Hörspiel Jane Austen: Mansfield Park (2/3)

Jane Austens Figuren meistern tragische Verwicklungen und Schicksalsschläge, um am Ende glücklich zu werden. | Aus dem Englischen von Manfred Allié und Gabriele Kempf-Allié | Musik: Martina Eisenreich mit dem hr-Sinfonieorchester | Hörspielbearbeitung und Regie: Iris Drögekamp | Produktion: hr/SWR/Der Hörverlag 2020  mehr...

SWR2 Hörspiel SWR2

Hörspiel Jane Austen: Mansfield Park (1/3)

Jane Austens Figuren meistern tragische Verwicklungen und Schicksalsschläge, um am Ende glücklich zu werden. | Aus dem Englischen von Manfred Allié und Gabriele Kempf-Allié | Musik: Martina Eisenreich mit dem hr-Sinfonieorchester | Hörspielbearbeitung und Regie: Iris Drögekamp | Produktion: hr/SWR/Der Hörverlag 2020  mehr...

SWR2 Hörspiel SWR2

Leben & Gesellschaft

Halb Gott, halb Playboy – König Rama, der Buddhismus und die Politik in Thailand

Neun Zehntel der Thailänder bekennen sich zum Buddhismus, einem Glauben, der in Thailand die Autorität des Königs und seine Herrschaft legitimiert. Der Monarch, so die Überzeugung, habe in früheren Existenzen große spirituelle Verdienste erworben und sei damit zum Schützer des Buddhismus geworden. Der derzeitige König, Rama X., macht aber mehr durch Skandale als durch Spiritualität auf sich aufmerksam. Oft verbringt er seine Zeit in Bayern, während sein Volk in Armut lebt und unter der Willkür der Militärregierung leidet. Aktivistinnen, die dagegen protestieren, mussten ins europäische Exil fliehen, sind jedoch auch hier ihres Lebens nicht sicher.  mehr...

SWR2 Glauben SWR2

Gespräch Meine Nachkriegseltern und ich – Die Historikerin Miriam Gebhardt ermuntert die Boomer zum Generationendialog

Wie wurden meine Eltern, was sie sind? Wie haben sie mein Leben geprägt? Die Historikerin Miriam Gebhardt sucht Antworten, indem sie ihr Wissen zur Nachkriegszeit mit persönlichen Erfahrungen verknüpft.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Bühne

Gespräch „Dämonen“ am Theater Basel: Mit einer Kamera durch die Nacht

Die Idee sei, die Stadt anders und dunkler zu lesen, eine differenzierte Lesart der Stadt zu erleben, sagt Regisseur Sebastian Nübling, der zusammen mit Boris Niktin das Stück „Dämonen“ für das Theater Basel auf die Beine gestellt hat. Darsteller*innen ziehen darin nachts durch die Stadt und werden dabei mit einer Kamera aufgenommen. Das alles wird live ins Theater übertragen.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Oper Puccinis „Madama Butterfly“ an der Oper Frankfurt

„Madama Butterfly“ von Giacomo Puccini gehört zu den beliebtesten Werken des Opernrepertoires. An der Oper Frankfurt wagt der amerikanische Regisseur R.B. Schlather eine Neuinterpretation.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Klassik

Thema Musik „Das Wienerlied" - So klingt die Seele Wiens

Die junge Musikjournalistin Lea Oestreicher führt durch eine Entdeckungsreise von Hamburg aus über Litschau nach Wien, wo vor über 150 Jahren das Wienerlied entstand und bis heute populär ist.  mehr...

SWR2 Thema Musik SWR2

Schwetzinger SWR Festspiele 2022 Cuarteto Casals und Santiago Cañón-Valencia: Arkadien – die ewige Sehnsucht

Wäre die Frage zu beantworten, welche Musik ins Arkadien der berühmten „einsamen Insel“ mitzunehmen sei, könnten diese beiden Werke ganz oben auf der Liste stehen: Mozarts d-Moll-Quartett und Schuberts Streichquintett. In Schwetzingen erklangen sie nun vor der arkadischen Kulisse des sonnenverwöhnten Schlossparks.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Jazz & Pop

Jazz Session Maria Faust Sacre Facere beim Jazzfest Berlin 2021

Das Verhältnis von Maria Faust‘s Heimat Estland in den Jahren als Sowjetrepublik zu Religion und Kirche ist Ausgangpunkt für ihr aktuelles Sacrum Facere Projekt. Für dieses hat sich die Saxofonistin und Komponistin mit der Geschichte der Kirchenorgeln in Estland beschäftigt. Beim Jazzfest Berlin brachte sie "Organ" mit ihrem Ensemble in der Kaiser-Willhelm-Gedächtniskirche zur Aufführung.  mehr...

SWR2 Jazz Session SWR2

Zeitgenossen Joo Kraus: „Ich will die Leute mit meiner Musik berühren“.

„Ich bin halt wirklich so ein bunter Hund und glaube tatsächlich, dass mir Musik deswegen immer noch so viel Spaß macht“, hat Joo Kraus mal in SWR2 gesagt. Der Trompeter, Sänger und Komponist, der seit 30 Jahren Musik macht, solo und in unterschiedlichen Ensembles, gehört zur internationalen Jazz-Elite und hat viele Preise bekommen. Seine Musik lässt sich in keine Schublade stecken, wie das aktuelle Album „We are doing well“ beweist.  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

Kunst & Ausstellung

Karlsruhe

Kunstmesse vom 7. bis 10. Juli 2022 SWR2 auf der art KARLSRUHE Sommeredition 2022

Die vom Februar in den Sommer verschobene „art KARLSRUHE 2022“ öffnet am Donnerstag, 7. Juli, ihre Tore. 215 Galerien präsentieren Kunst der Klassischen Moderne und der Gegenwart. SWR2 beteiligt sich wie geplant mit zahlreichen Messetalks und Sendungen und verlost Freikarten für die Kunstmesse.  mehr...

Ausstellung „Ben Willikens: Raum und Gedächtnis“ – Retrospektive im Schauwerk Sindelfingen

Menschenleere Räume, die Farbe Grau und das Großformat – das sind die wesentlichen Konstanten, mit dem sich Ben Willikens international einen Namen gemacht hat. Das Schauwerk Sindelfingen widmet dem Künstler und ehemaligen Kunstprofessor eine Retrospektive mit rund 100 Werken.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Wissen

Psychologie Die Vermessung der Schönheit

Was ist schön? Antworten auf diese Frage kamen jahrhundertelang vor allem aus der Philosophie und bezogen sich meist auf Werke der Kunst. Heute gibt es dazu immer mehr experimentelle Forschung. Denn auch Gesichter, Landschaften, sogar mathematische Formeln können schön sein. Welche Faktoren bestimmen, was wir schön finden? Von Gábor Paál. (SWR 2020) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/vermessung-schoenheit | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen am Feiertag SWR2

Aula So hat Corona uns verändert | Ralf Caspary im Gespräch mit dem Soziologen Stefan Selke

Zwei Jahre Pandemie haben ein Schlaglicht auf gesellschaftliche Probleme geworfen, sei es soziale Ungerechtigkeit oder unterfinanzierte Schulen. Gleichzeitig sind Dinge möglich geworden, die vorher undenkbar waren: die Arbeit von zuhause aus oder digitale Lehre an Universitäten. Ralf Caspary im Gespräch mit dem Soziologen Professor Stefan Selke von der Hochschule Furtwangen. (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung:  http://swr.li/corona-gesellschaft | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Doku & Feature

Feature Itas Auftrag – Nepal nach der Katastrophe

Eine Reise in ein verwüstetes Land. Ein poetisches Feature über die Liebe zur Heimat, die kleinen Freuden des Lebens und den Widerstand gegen die Widrigkeiten der Existenz...  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Greffern

Feature Egon Koch: Am Bogen des Rheins - Greffern und Drusenheim, das Eigene und das Andere

Drusenheim in Frankreich und Greffern in Deutschland: Zwei Orte, links und rechts am Oberrhein, vereint im Kulturraum, getrennt durch die Grenze. Feature-Autor Egon Koch ist hier großgeworden. Vor 50 Jahren. Was ist wie früher und was hat sich verändert? An einer Schnittstelle Europas.  mehr...

SWR2 Feature SWR2

SWR2 Veranstaltungen

Kammermusik Alexander Melnikov & Freunde

Alexander Melnikov und seine Kammermusikkollegen widmen sich im Konzert ausschließlich der Musik Beethovens.  mehr...

Klavierabend | Many Pianos Alexander Melnikov

Im Klavierabend "Many Pianos" spielt Melnikov Werke der Klavierliteratur auf Instrumenten, die die Komponisten selbst kannten, spielten oder schätzten.  mehr...