Bitte warten...

Zur Sache Rheinland-Pfalz - Sendungen

Logo "Zur Sache Rheinland-Pfalz"

Donnerstag, 15. November 2018

Zur Sache Rheinland-Pfalz!

Das Politik-Magazin fürs Land mit Britta Krane

20:15 - 21:00 Uhr | Moderation: Britta Krane
Redaktion: Sabine Harder
Zur Sache will's wissen: Wie sicher sind unsere Krankenhäuser?
Risiken und Nebenwirkungen - fehlende Kontrollen bei Medikamentengabe?
Nachdem in Oldenburg der bundesweit größte Mordprozess der Nachkriegszeit begonnen hat, stellen sich auch viele Rheinland-Pfälzer die Frage: Wie konnte ein Pfleger jahrelang unentdeckt mutmaßlich über 100 Morde in Kliniken begehen? Der Pfleger soll den Patienten eine Überdosis Medikamente verabreicht haben. Auch in Rheinland-Pfalz wird die Medikamentengabe häufig durch das Pflegepersonal organisiert. Patientendaten und Medikationen werden oft handschriftlich erfasst, Pillen per Hand in die Gefäße gefüllt und verabreicht. Eine gefährliche Mischung, die zu Fehlmedikationen durch Unachtsamkeit oder Missverständnisse führen kann und im schlimmsten Fall auch zu Missbrauch. Durch digitale Medikamentensysteme, lässt sich dieses Risiko minimieren. Doch nur ein Krankenhaus in Rheinland-Pfalz nutzt bislang ein solches System. Legen unsere Krankenhäuser zu wenig Wert auf Sicherheit und Transparenz beim Thema Medikamente? "Zur Sache"-Reporterin Kathrin Lindemann hat nachgehakt.
Kampf um Entschädigung - falsch behandelt und im Stich gelassen?
Eigentlich keine große Sache - Siegfried H. knickt bei der Gartenarbeit um. Die Diagnose seiner Ärztin: Bänderriss. Doch die Heilung geht nicht voran. Als Siegfried H. nach mehreren Wochen erneut ein Röntgenbild machen lässt, muss er sofort in die Klinik. Der Bänderriss entpuppt sich als Bruch. Es folgen 18 Operationen mit vielen Komplikationen. Der 67-jährige wird wohl nie wieder richtig laufen können. Siegfried H. fordert Schadenersatz und Schmerzensgeld. Schließlich liegen seiner Ansicht nach eine Fehldiagnose und ein Behandlungsfehler vor. Doch wer einen Behandlungsfehler vor Gericht beweisen will, braucht einen langen Atem, viel Geld und steht am Ende oft nur mit einer mickrigen Entschädigung da. "Zur Sache"-Reporterin Judith Brosel mit den Hintergründen.
Zu Gast im Studio: Sven Wilhelmy, Medizinrechtsanwalt
Außerdem im Programm:
Zack und weg - wie Autodiebe blitzschnell elektronische Schlösser knacken
Umstrittene Flugblätter - neuer Wirbel in Oppenheim nach der "Held-Affaire"
Opfer des Onlinebooms - Die dunkle Seite der Weihnachtspakete
Zur Sache hilft: Kampf um den Behindertenausweis
Comicglosse: Zur Sache Schätzchen - "Offene Stellen"
zur-sache-rp.deweniger
Moderation: Britta Krane
Redaktion: Sabine Harder
Zur Sache will's wissen: Wie sicher sind unsere Krankenhäuser?
Risiken und ...mehr

Zur Sache Rheinland-Pfalz - Über uns

Sendezeiten

Zur Sache Rheinland-Pfalz

nächste Sendung: SWR Fernsehen RP
Thu Nov 15 20:15:00 CET 2018

Mittwoch, 14.11.2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30