Bitte warten...

Beste Sendung Der Bremer Fernsehpreis 2012

Über Zur Sache Baden-Württemberg reden die Menschen morgens in der Straßenbahn.

Zur Sache BW erhält heute Abend den Bremer Fernsehpreis

Originelle Erzählideen, eine einfühlsame und spannende Präsentation der Themen, und die gelungene Einbeziehung des Publikums via Videokonferenz - diese Eigenschaften brachten Zur Sache Baden-Württemberg 2012 den Bremer Fernsehpreis ein.

Verleihung Bremer Fernsehpreis 2012

Clemens Bratzler und Frank Plasberg

Ausgezeichnet wurde das landespolitische Magazin des SWR Fernsehens in der Kategorie "Beste Sendung". Der Jury-Vorsitzende Frank Plasberg sagte zu der Entscheidung:
Über Zur Sache Baden-Württemberg reden die Menschen morgens in der Straßenbahn. Und das sollte doch das Ziel einer jeden Regionalsendung sein!

Der Bremer Fernsehpreis würdigt herausragende Leistungen im deutschsprachigen Fernseh-Regionalprogramm.