Bitte warten...

FAQs an Alexander Gerst Wie ist die ISS vor Mikrometeoriten und Strahlung geschützt?

Strahlung ist ein wichtiges Thema, wenn man zum Mars fliegen will. Aber auf der Raumstation schützt einen das Erdmagnetfeld noch, deswegen brauchen wir keine so große Abschirmung.

Mikro-Meteoriten sind ein anderes Thema, die Raumstation wird im Prinzip immer vom Kosmos beschossen.

Kleinere Mikrometeoriteneinschläge haben wir ständig; wenn man draußen ist, sieht man überall kleine Einschlaglöcher. Das kann die Raumstation ab. Größere Meteoriten, die eine Größe ab einem Zentimeter haben, könnten uns gefährlich werden und sind zum Glück – da handelt es sich meist um Weltraumschrottteilchen – gut überwacht. Per Radar erkennt man deren Position.

Wenn wir auf eine Bahn kommen, wo uns so ein Teilchen gefährlich werden könnte, dann schieben wir die Raumstation einfach in eine höhere Umlaufbahn.