STAND

Der technologische Fortschritt macht auch vor dem menschlichen Gehirn nicht Halt. Brainhacking eröffnet neue Möglichkeiten, die eigenen Fähigkeiten zu optimieren. Miriam Meckel warnt eindringlich davor, das Gehirn bloß als ökonomische Ressource zu begreifen. Hier wird eine Grenze überschritten: Wir müssen die Autonomie über unseren Kopf behalten! Meckel lehrt Kommunikationsmanagement an der Universität St. Gallen.

STAND
AUTOR/IN