Die Zukunft ist ethisch – oder gar nicht – Hans Ruh

STAND
AUTOR/IN
SWR

Der Begriff Ethik wird heute gerne auch von Wirtschaftsführern und Politikern benutzt. Dabei scheinen uns die Grundwerte und ein Gefühl der Verantwortung vielerorts verlorengegangen zu sein. Der Vortrag des Züricher Theologen Hans Ruh ist ein Plädoyer für eine geistige Neuausrichtung, um Wege zu einer überlebensfähigen, menschenwürdigen Gesellschaft zu finden.

STAND
AUTOR/IN
SWR