Das Allgäu

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
22:00 Uhr
Sender
SWR Fernsehen

Ein Film von Peter Prestel

Das Allgäu ist eine der bekanntesten Regionen Deutschlands. Berge, Seen, Kühe und Käse fallen jedem ein, wenn er an das Allgäu denkt. Die Moderatoren Lena Ganschow und Sven Plöger begeben sich auf Spurensuche nach den geologischen "Erfolgsfaktoren" des Allgäus.

Wohin führte die erste Fahrt ins Blaue? Was macht eigentlich ein Käseschmierer? Was hat ein Fingernagel mit den Alpengipfeln zu tun? Wie wird man Adlerkönig? All das hat mit der Geologie des Allgäus zu tun. Die Landschaft zwischen dem Alpenhauptkamm und den Seen, Mooren und Hügeln des Alpenvorlands ist geprägt von zwei geologischen Großereignissen: der Alpenauffaltung im Zuge des Aufeinandertreffens von zwei tektonischen Platten, die die Felsen auftürmte, und die landschaftsbildende Kraft der Gletscher während der letzten Eiszeit vor über 10.000 Jahren.

Autor und Regisseur Peter Prestel nimmt als gebürtiger Allgäuer seine Heimat aus diesem Blickwinkel unter die Lupe. Unterhaltsam entführt er mit seinen beiden Moderatoren den Zuschauer zu den ersten Alpinisten, die vor über 150 Jahren die Allgäuer Alpengipfel erklommen, mit genagelten Schuhen und Hanfseil. Dass in den Gipfelregionen der majestätische Steinadler damals fast ausgerottet wurde, war der Jagdleidenschaft des "Adlerkönigs" Leo Dorn geschuldet, der im Auftrag des bayerischen Prinzregenten die lästige Jagdkonkurrenz aus der Luft eliminierte. Engagierten Vogelschützern ist es zu verdanken, dass heute wieder Adler über dem Allgäu kreisen.

Auf den grünen Bergwiesen grasen im Sommer die Kühe und von ihrer Milch wird würziger Bergkäse gemacht. Ein Erfolgsfaktor: die Kräuter, die auf dem Allgäuer Nagelfluh-Boden wachsen. Sein besonderes Käsewissen teilt einer der wenigen Affineure, der die Allgäu-Spezialität in seinen unterirdischen Kellern pflegt und uns auch sein persönliches Kässpatzen-Rezept verrät.

Die 45-Minuten-Dokumentation ist Teil der SWR-Reihe "Spuren im Stein". Dabei werden verblüffende Bezüge zwischen der Geologie einer Landschaft und dem Leben der Menschen in und mit dieser Landschaft gezogen. Die Moderatoren Sven Plöger und Lena Ganschow besuchen dabei unterschiedliche Protagonisten vor Ort.

STAND