STAND
AUTOR/IN

Früher ein Überlebensvorteil, heute ein Problem: bei lauten Geräuschen schüttet der Körper Cortisol aus. Dauerlärm kann deshalb zu Herz- und Kreislaufkrankheiten führen.

STAND
AUTOR/IN