Ist der PSA-Test zur Früherkennung von Prostatakrebs sinnvoll?

STAND
AUTOR/IN

1000 Antworten - Krebs - SWR2 Impuls vom 147.4. 2013

Audio herunterladen (1,9 MB | MP3)

Mithilfe dieses Tests wird ein Eiweiß im Blut gemessen, das aus Zellen der Vorsteherdrüse, der Prostata, kommt. Bei vielfältigen Erkrankungen der Prostata wird dieses Eiweiß erhöht in das Blut ausgeschüttet ¿ auch bei Prostatakrebs. Leider ist es so, dass der PSA sich nicht zum Screening eignet. Das ist also kein geeignetes Vorsorgeinstrument, um Gesunde systematisch zu untersuchen oder zu testen. [...]

STAND
AUTOR/IN