1000 Antworten

Ist die Lichtgeschwindigkeit das schnellste, was es geben kann?

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen ( | MP3)

Ja. Also, dass die Lichtgeschwindigkeit eine Grenze ist, das hat auch was mit Einstein zu tun, aber nur mit seiner speziellen Relativitätstheorie. Dort wird gesagt, in einem Raum kann sich die maximale Geschwindigkeit, mit der sich Information oder Licht ausbreiten kann, ist irgendwo begrenzt, eben genau diese 300.000 Kilometer pro Sekunde. Nur das gilt für den Weltraum an sich, im Rahmen dieser allgemeinen Relativitätstheorie, dieser Schwerkrafttheorie, gilt dieser Satz nicht. Das Universum an sich kann sich, wie eben gerade besprochen mit dieser Gummihaut, durchaus schneller ausdehnen als das Licht. Das heißt, das Licht muss dann, auf seinem Weg durch das Universum, gegen dieses Ausdehnen ankämpfen.

Und dann kann es sein, dass es tatsächlich dann Bereiche gibt, die sehr weit von uns entfernt sind, die sich von uns mit einer gröberen Geschwindigkeit entfernt haben, dass von dort Licht uns niemals erreicht, weil es quasi gegen dieses Ausdehnen gar nicht genügend ankämpfen kann.