STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen ( | MP3)

Das hat der Gesetzgeber vor allem aus Eigeninteresse so vorgeschrieben. Es sind vor allem zwei Gründe: Zum einen soll auf diese Weise die Fahrbahn geschont werden. Die harten Schneeketten belasten den Fahrbahnbelag ja viel stärker als ein Gummireifen. Je schneller die Autos fahren, desto mehr Druck und Reibung wird auf die Fahrbahn ausgeübt.

Der andere Grund ist die Fahrsicherheit. Schneeketten kommen ja dort zum Einsatz, wo es durch Schnee und Eis ohnehin schon besonders rutschig ist. Bei Schnee und Eis ist der Bremsweg, verglichen mit einer trockenen Fahrbahn, um ein Vielfaches höher. Mit Ketten fährt es sich zwar griffiger, aber trotzdem können die Ketten den verlängerten Bremsweg nicht wieder wettmachen. Deshalb, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, die Geschwindigkeitsbeschränkung.