1000 Antworten Gelten außerhalb unseres Universums möglicherweise andere physikalische Gesetze?

Dauer

Ja, man kann sich das vorstellen und es wird auch durchdiskutiert. Es ist vorstellbar, dass es ganz andere Universen gibt. Das läuft unter dem Schlagwort Multiversum. In unserem eigenen Universum allerdings sind wir der Meinung, dass die Gesetze überall schon immer galten und auch überall gleichmäßig gelten. Das heißt nicht, dass wir sie alle schon kennen. Aber die Gesetze, die auf unserer Erde überhaupt gelten, obwohl wir sie noch nicht alle kennen, die gelten auch an anderen Stellen, sodass wir uns durchaus als ein Produkt eines normalen Prozesses unseres Universums vorstellen können. Außerirdisches Leben hat auch stattfinden können. Davon gehen wir aus. Wenn wir ferne Galaxien beobachten und erklären, wie die Sterne aufgebaut sind, wie sie sich bewegen, welche Farben sie haben und so weiter, dann passt das, wenn wir die Gesetze, die wir kennen, anwenden, immer wunderbar in ein konsistentes geschlossenes Bild. So gibt es einfach keine Notwendigkeit, neue Gesetze anzuwenden. Wenn es wirklich noch andere Universen gibt, wäre die Frage, wie man denen in Kontakt treten könnte, sprich ihre Existenz im Sinne von „messen“ beweisen. Das ist möglicherweise vollkommen ausgeschlossen. Insofern bliebe das eine reine Gedankenkonstruktion, eigentlich nahezu schon Philosophie und keine Physik mehr.