STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (1,4 MB | MP3)

Es gibt mittlerweile Studien, die ziemlich deutlich darauf hinweisen, dass wirklich eine Abhängigkeit zu dem Blutgruppen besteht. Blutgruppe Null scheint eher positiv zu sein oder einen Schutzfaktor zu bieten.

Man hat das noch nicht ganz verstanden und hat überhaupt noch nicht wirklich gut verstanden, warum manche Menschen an dieser Virusinfektion schwer erkranken und andere nur einen Schnupfen haben oder überhaupt nichts davon merken. Viele beschäftigen sich momentan mit dieser Frage um zu verstehen, was da passiert.

Die Blutgruppen sind da offensichtlich ein Faktor. Aber es gibt noch andere, die noch nicht gut definiert sind.

Gibt es Blutgruppen, die für einen schweren Covid-19-Verlauf prädestiniert sind?

Das ist noch nicht ganz klar. Man hat gesehen, dass Menschen mit Blutgruppe Null deutlich seltener schwere Verläufe haben. Man kann aber nicht sagen, wenn die und die Blutgruppe vorliegt, wird es mit Sicherheit einen schweren Verlauf geben.

Es gibt eben diesen gewissen Unterschied, der aber nur statistisch ist. Denn es gibt durchaus Patienten, die auch mit Blutgruppe Null einen schweren Verlauf haben.

STAND
AUTOR/IN