Ökologie Welche Balkonpflanzen sind insektenfreundlich?

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
16:05 Uhr
Sender
SWR2

Es ist toll, dass Sie einheimische Pflanzen verwenden wollen. Was wir nämlich im Moment leider feststellen müssen ist, dass ganz viele Firmen, eigentlich alle Gärtnereien und auch Baumärkte das Thema Insektensterben für sich entdeckt und Insektenlabel erfunden haben.

Ganz viele Pflanzen, die Sie finden, sind bienenfreundlich oder insektenfreundlich oder beides. Wichtig:

  1. Sind es einheimische Pflanzen?
  2. Sind es Pflanzen, die keine sogenannten gefüllten Blüten haben und die Blütenblätter in Kelchblätter umgewandelt sind.

Kürzlich habe ich in einer Gärtnerei solche als insektenfreundlich deklarierte Pflanzen entdeckt, die aber nicht als Insektennahrung geeignet sind. Das musste die Gärtnerei dann auch zugeben, meinte aber, das seien ja wichtige Landeorte, auf denen die Insekten sich ausruhen könnten. Da wurden sogar solche Pflanzen als „insektenfreundlich“ verkauft.

Achten Sie auf heimische Pflanzen, die für Ihren sonnigen Balkon geeignet sind. Wenn es da ein bisschen windig ist, müssten Sie aber wahrscheinlich auf große Stauden oder Ähnliches verzichten.

Der NABU gibt auf seinen Internetseiten fantastische Tipps für kleine und große Balkone, auch für sonnige und halbschattige. Und das würde ich grundsätzlich empfehlen für die zukünftigen Insektenschützer unter Ihnen, dass Sie bei den NABU-Seiten beginnen. Wir werden auch am Naturkundemuseum zusammen mit der Universität Hohenheim eine Online-Ressource entwickeln, zusammen mit einer Studierenden-Initiative, die sich gerade gründet, weil wir das so als großes Manko gesehen haben, dass Informationen, die man im Internet findet, oft von Anbietern stammen, die Ihnen irgendwas verkaufen wollen und nicht so sehr die Insekten auf ihrer Prioritätenliste haben. Also auch da wird es demnächst noch einige Angebote geben.

Beim NABU findet man Pflanzen wie z.B. die Glockenblume, aber auch wenn Sie Küchenkräuter haben, können Sie einige zur Blüte bringen. Das kann schon ein bisschen helfen.

Viele Leute sagen, ich würde gern etwas tun, habe aber nur einen Balkon. Aber da geht schon eine ganze Menge. Außerdem können Sie auch durch Ihr Konsumverhalten zum Insektenschutz beitragen. Bei der Europawahl können wir alle insektenfreundlich wählen. Jeder Einzelne kann zu Veränderungen beitragen.