Bienenzucht Ist die Honigbiene bedroht?

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
16:05 Uhr
Sender
SWR2

Die Art ist nicht bedroht. Es gibt natürlich Fälle, wo die Honigbienen, die Individuen, durch Pestizide und andere Eingriffe in der Natur beeinträchtigt werden und sterben.

Auch ganze Bienenvölker können sterben. Aber die Honigbiene als Art ist sicher nicht bedroht. Das ist ein Haustier, um das sich Imker kümmern. Deswegen ist die Debatte in diesem Fall eine andere als beim Insektensterben.

Die Honigbiene ist allerdings ein guter Indikator. Imker können behilflich sein, indem sie Veränderungen in ihren Kolonien beobachten. Und vieles von dem, was jetzt durchgesetzt ist, zum Beispiel das Verbot der Neonicotinoide – das sind für die Insekten besonders unangenehmen Pestizide – wurde vor allem mithilfe der Imker verboten. Hier sind die Imker gute Partner. Aber die Honigbienen und das Insektensterben sind zwei verschiedene Themen.