1000 Antworten

Verstehen Hunde die Geste des ausgestreckten Zeigefingers?

STAND
AUTOR/IN
Dorit Urd Feddersen-Petersen

Audio herunterladen ( | MP3)

Ja, das verstehen sie. Es gibt Versuche einer ungarischen Arbeitsgruppe mit handaufgezogenen Wölfen und Labradors. Die Forscher haben die Zeigegeste im Kontext von "hier ist ein voller Napf" (daneben stand ein leerer Napf) ausgeführt und die Hunde haben sich immer am Menschen orientiert. Sie haben sich umgesehen und in die Richtung des ausgestreckten Fingers orientiert, während die Wölfe sich nicht daran orientierten. Aber sie sind ja auch nicht adaptiert, also an das Leben mit Menschen gewöhnt, wie es die Hunde sind. Warum sollten sie auch? Aber Hunde verstehen die Zeigegesten.