1000 Antworten

Warum haben Fische Schuppen?

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen ( | MP3)

Die Schuppen dienen dem Schutz der Haut. Es sind kleine Knochenplatten, die auf der Haut sitzen und verhindern, dass sich Parasiten dort festsetzen können. Sie verhindern auch, dass andere Fische Stücke aus der Haut herausbeißen können; jedenfalls geht das nur über einen Widerstand.

Die höher entwickelten Fische haben teilweise sehr komplexe Schuppen mit Stacheln. Es sind sehr dicke, raue Schuppen, die nur schwer zu beschädigen sind.

Wie empfindlich ist denn die Haut bzw. sind die Schuppen der Fische?

Die Schleimhaut ist relativ empfindlich; die Schuppen sind recht robust. Der Flussbarsch zum Beispiel hat sehr dicke Schuppen, die man nur schwer beschädigen kann. Einige Panzerwelse in Südamerika haben eine echte „Rüstung“, also einen dicken Hautknochenpanzer, der kaum durch äußere Einflüsse zu durchdringen ist.