1000 Antworten Warum sammeln sich im Winter viele Krähen auf Hochspannungsleitungen?

Dauer

Dieses Verhalten beobachtet man bei Saatkrähen, die gesellige Vögel sind und gemeinschaftlich übernachten – z.B. auf Hochspannungsleitungen oder Bäumen. Da kommen manchmal Tausende Tiere zusammen. Die Saatkrähen, die man in riesigen Schwärmen sieht, kommen aus Russland und halten sich im Winterhalbjahr als Gäste bei uns auf. Sie sammeln sich auf den Hochspannungsleitungen, bleiben aber nicht die ganze Nacht, sondern fliegen von dort zu den Schlafplätzen.

Jetzt im Frühjahr sieht man diese Krähen aber nicht mehr, da die Tiere sich nun in ihren Brutgebieten z.B. in Russland befinden. Unsere heimischen Saatkrähen dagegen – wir haben z.B. eine kleine Brutkolonie in Ludwigsburg – sind schon fest am Brüten.