1000 Antworten Warum hat meine Esche im Frühling keine Blätter ausgetrieben?

Dauer

Bevor wir überlegen, was zu tun ist, sollten Sie prüfen, ob der Baum überhaupt noch lebt. Dazu schauen Sie sich den Patienten an und kratzen an der Rinde. Wenn hinter der Rinde nichts Grünes mehr ist, sondern nur noch Braunes, dann ist er gestorben.

Wenn aber noch Grün da ist, schneiden Sie ihn um die Hälfte zurück, weil er extremen Stress hatte. Sie können ihn wirklich stark einkürzen, denn dann geben die Wurzeln ihre Kraft und das Wasser auf die schlafenden Augen, die jede Pflanze hat. Wenn die Pflanzen es schaffen, noch mal richtig Saft zu ziehen, treiben sie oft wieder aus.