STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen ( | MP3)

Er setzt sich zusammen aus "frei" und "Burg". "Frei" deshalb, weil Freiburg bei seiner Gründung von den Zähringern besondere Rechte und Freiheiten erhalten hat.

"Burg" allerdings meinte damals noch nicht die Burg im engeren Sinne, sondern es ist das alte Wort für "Stadt". So müsste man Freiburg heute mit "freie Stadt" übersetzen.

Darum sind Sie ja auch ein "Bürger", obwohl ich sicher bin, dass Sie nicht auf einer Burg wohnen.

Ortsname Woher kommt der Name Pforzheim?

"Heim" bedeutet Wohnstätte. Der Teil "Pforz" ist aber nicht so leicht zu erklären. Es geht auf das lateinische Wort "Portus" zurück; das bedeutet eigentlich "Hafen".  mehr...

Namenforschung Warum enden schwäbische Ortsnamen oft auf "-ingen"?

Das -ingen ist eine Wortendung, die eine Zugehörigkeit ausdrückt – fast immer zu einer bestimmten Person, einem Anführer. So lebten in Sigmaringen die Angehörigen eines Sigmars. Von Gábor Paál | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...