STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen ( | MP3)

Das ist im Grunde das erste klassische große Beispiel für eine Weltverschwörungstheorie. Verschwörungstheorien in ihrer modernen Form, die entstehen so irgendwann zwischen der Spätrenaissance und der Aufklärung. Im Grunde ist die erste große Verschwörungstheorie, die weltweit zumindest in Europa und in den USA Wirkung entfaltet, die Verschwörungstheorie, dass die Illuminaten hinter der französischen Revolution stecken. Weil sie Religion hassen, weil sie andere Ziele erreichen wollten. Da scheiden sich dann schon wieder die Geister, je nachdem ob das ein französischer Jesuit oder ein schottischer Moralphilosoph verbreitet oder ein amerikanischer Politiker. Aber dass die Illuminaten dahinter stecken, da war man sich Ende des 18.-, Anfang des 19. Jahrhunderts weitestgehend einig.