1000 Antworten "Freundchen, mit dir werde ich Schlitten fahren!" – woher kommt der Ausdruck?

Dauer

Beim Schlittenfahren geht es über Stock und Stein, weshalb es eine eher derbe Fortbewegungsart ist, bei der man sehr viele Stöße und Püffe abbekommt. Das ist entscheidend, denn damit ist dieser Ausdruck eine verhüllende Formel für Schläge. Mit jemandem Schlitten fahren heißt: Ich drohe dir Schläge an! – Schön ist, dass man mithilfe von Redensarten Dinge sagen kann, die man normalerweise nicht so deutlich sagen würde. „Du kannst mir den Buckel runterrutschen“ heißt eigentlich: „Du kannst mich am Arsch lecken“ – allerdings klingt es wesentlich weniger derb. Und hinter dem Ausdruck „jemanden durch den Kakao ziehen“ steckt eigentlich die Kacke, die durch den Kakao verhüllt wird. Man hat also die Möglichkeit, etwas zwar höflich, aber dennoch sehr deutlich auszudrücken.