Kochen

Warum soll man Gewürze in der trockenen Pfanne erhitzen?

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen ( | MP3)

Ätherische Öle werden durch das Rösten freigesetzt

Das Anrösten ist eine gute Methode, um Gewürze oder bestimmte Duftstoffe der Gewürze zu intensivieren. Durch das schnelle kurze Anrösten in der trockenen Pfanne platzen Zellen auf, und so werden die ätherischen Öle der Gewürze freigesetzt.

Eine andere Methode ist, Öl zu erhitzen. Man macht das zum Beispiel in der indischen Küche. Man erhitzt reines Butterschmalz stark und röstet die Gewürze kurz darin; die Aromastoffe lösen sich im Fett. Dieses Würzöl gibt man dann ans Gericht; z. B. bei Linsengerichten geht das sehr gut, da man mit dem Öl die Duftstoffe in die Speise schwemmt.

Physiologie Wie wirken ätherische Öle?

Es gibt verschiedene Wege, auf denen ätherische Öle in den Körper gelangen und dort ihre Wirkung entfalten. Die beiden wichtigsten sind die Nase und die Haut.  mehr...

Ernährung Wie lange sind Gewürze haltbar?

Ganze Gewürze, also Samen, Früchte und Körner, können Sie relativ lange aufbewahren. Gemahlene Gewürze sollten Sie möglichst bald aufbrauchen.  mehr...

Ernährung Gehackt oder geschnitten: Wann schmecken Zwiebeln besser?

Die Zwiebel ist ein sehr komplexes Gewürz, das auch von der Frische lebt. Wenn man sie zu stark verkleinert, zerstört man sehr viele Pflanzenteile.  mehr...