Körper

Können Wimpern wachsen?

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen ( | MP3)

Wimper: 100 bis 200 Tage Wachstum

Ja, Wimpern wachsen. Und sie fallen bekanntlich auch aus. Wenn sie nur ausfallen würden, ohne nachzuwachsen, wären sie irgendwann alle weg.

Unsere Wimpern erneuern sich ungefähr dreimal im Jahr. Das heißt, eine Wimper wächst 100 bis 200 Tage, bevor sie ausfällt – das ist natürlich auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Aber das heißt auch, dass Wimpern relativ langsam wachsen, nämlich ungefähr einen Millimeter in drei Wochen.

Kopf- und Barthaar wächst schneller

Zum Vergleich: Kopf- und Barthaare wachsen wesentlich schneller, etwa fünf- bis zehnmal so schnell, je nach Typ.

Aber das sind nur Mittelwerte. Denn Haare – egal ob Wimpern oder Barthaare – wachsen nicht gleichmäßig. Am Anfang wachsen sie relativ schnell, dann fängt das Wachstum an zu stagnieren. Schließlich verkümmert die Haarwurzel und das Haar fällt aus. Bei langen Kopfhaaren dauert dieser Zyklus relativ lange; er geht über Jahre. Bei Wimpern geht es schneller; die erneuern sich alle drei bis vier Monate.

Gesundheit Ist es hygienischer, wenn man sich den Körper rasiert?

Nein. Waschen bzw. körperliche Sauberkeit ist wichtig. Dabei kann man die Haare genauso gut waschen wie die glatte Haut.  mehr...

Körper Wachsen Haare schneller, wenn man sich rasiert?

Anders als Pflanzen sind Haare nur tote Materie. Darum fließt auch keine Information von der Haarspitze zurück in die Haarwurzel, wenn die Haare geschnitten werden. Von Gábor Paál | Dieser Beitrag steht unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

Körper Warum wellt sich welliges Haar?

Die Haare entstehen im Haarfollikel. Das ist der kleine Sack, der sich unterhalb der Haut befindet. Dabei hängt die Krümmung der Haare von mehreren Faktoren ab. Von Gábor Paál  mehr...

Evolution Warum wachsen einem im Alter Haare an Ohr und Nase?

Das Thema betrifft vor allem Männer. Viele wundern sich über den Widerspruch, dass auf dem Kopf die Haare weniger werden und an anderen Körperstellen der Haarwuchs zunimmt. Von Gábor Paál | Dieser Beitrag steht unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

Evolution Wozu haben wir Augenbrauen?

Sie schützen die Augen vor Schweiß und mit ihnen lassen sich Gefühle kommunizieren. Unsere nächsten Verwandten, die Schimpansen, haben jedoch keine Augenbrauen. Von Gábor Paál | Dieser Beitrag steht unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...