STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen ( | MP3)

Grundsätzlich ist es immer besser, Vitamin C nicht zu erwärmen. Aber das hängt vom ph-Wert, der Säure ab. Sauerkraut entwickelt z.B. sehr viel Vitamin C; selbst wenn Sie das stundenlang kochen, bleibt aufgrund der Säure das Vitamin C recht gut erhalten.

Vitamin C bleibt in Säure besser erhalten

Das gilt generell: Wenn Sie saure Zubereitungen haben, baut sich weniger Vitamin C ab als bei weniger sauren Zubereitungen. Je saurer das Gericht, desto besser der Vitamin C-Gehalt.

Ich empfehle aber, die Zitrone oder Orange relativ spät zum Gericht zu geben, sodass mehr erhalten bleibt.