1000 Antworten Nimmt mit zunehmendem Alter der Geruchssinn ab?

Dauer

Ja. Man weiß, dass bei Menschen etwa ab dem 75. Lebensjahr das Riechvermögen schlechter wird. Das heißt die Regeneration dieser Riechzellen, die ja monatlich abläuft, lässt mit der Zeit nach. Im Alter von etwa 85 und älter haben Menschen dann nur noch einen ganz stark reduzierten Geruchssinn. Darum ist es für diese Gruppe wichtig, zum Beispiel durch bestimmte ätherische Öle das Essen quasi synthetisch zu verstärken, damit es wieder so wie früher schmeckt. Sie riechen dann wieder all das, was man von einem schönen Essen erwartet und können das Essen genießen, nehmen auch wieder zu und all diese Dinge.

STAND