Umweltschutz Was bringen Bürgerentscheide wie "Rettet die Bienen"?

Dauer

Das ist ein interessantes Beispiel. Ich habe schon lange beobachtet, dass die Gesellschaft viel weiter als die Politik ist. Ich glaube, in der Gesellschaft ist das Thema Biodiversitätskrise und Insektensterben angekommen. Man sieht ja, was in Bayern möglich war, dass jetzt diese Gesetzesänderung von der dortigen Regierung übernommen werden sollen. Und da war ja auch eine der Forderung die Erhöhung des ökologischen Landbaus.

Das zeigt, welches Potenzial in solchen Aktionen steckt. So etwas würde ich auch gern hier in Baden Württemberg und deutschlandweit und sicher auch irgendwann europaweit sehen. Die Europawahl ist ja so etwas wie ein Volksentscheid. Da kann man sehr große Unterschiede in den Bereichen Agrar und Umweltschutz zwischen den einzelnen Parteien sehen. Wir haben leider sehr viele große Parteien, die klar geäußert haben, dass sie zu keinen großen Veränderungen bereit sind. Daher wäre wirklich wichtig, zu dieser Wahl zu gehen. Leider ist ja die Wahlbeteiligung nicht immer sehr hoch, und solche Bürgerentscheidung bringen sicher eine ganze Menge. Sie müssen dann auch umgesetzt werden.

Es ist jetzt ein bisschen die Gefahr, dass das Ganze wieder in Vergessenheit gerät und dass die Medien dann nicht mehr so berichten. Politiker sind immer ganz schnell bereit, etwas zu ändern, wenn genügend Bürger ihre Forderungen stellen.