Syrien - 11 Jahre ohne Frieden

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (34,4 MB | MP3)

Weltspiegel Podcast 184:
Es begann mit Demonstrationen vor 11 Jahren – und wurde rasch zu einem Bürgerkrieg, zu einem Krieg, an dem sich immer mehr Kriegsparteien beteiligten, in dem Kriegsverbrachen begangen wurden, in dem die Zahl der Toten auf eine halbe Million geschätzt wird – und der in der Öffentlichkeit kaum noch wahrgenommen wird. In unserer Mini-Serie Vergessene Kriege fragen wir unsere ARD-Korrespondenten aus dem Studio Kairo Daniel Hechler und Björn Blaschke, warum auch dieser Krieg vergessen wurde, welche Rolle Russland dabei spielt und welche Rolle uns zukam. Außerdem fragt Moderatorin Fumiko Lipp den syrischen Filmemacher Saeed Al-Batal, der in Ost-Goutha gedreht hatte und 2015 nach Deutschland kam, was können wir lernen können im Umgang mit Geflüchteten aus Syrien oder aus anderen Ländern, in denen Krieg herrscht.

Moderation: Fumiko Lipp
Redaktion: Michael Schramm, Nils Kopp

STAND
AUTOR/IN