STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (33,7 MB | MP3)

Manche Kinder in Ländern wie Ghana können sich einen sauberen Strand und eine Meer ohne Plastikmüll inzwischen nicht mehr vorstellen. In asiatischen Ländern wie Indonesien ist das Wasser eines Flusses unter den Mengen an Plastikmüll kaum noch zu sehen. Doch einige, vor allem jüngere, Menschen haben beschlossen, dagegen anzukämpfen: Zum Beispiel mit Müllsammel-Aktionen am Strand, mit Belohnungssystemen oder mit innovativen Recycling-Ideen. Kann damit das globale Müll-Problem gelöste werden? Wieviel können wir selbst daran ändern? Welche Rolle spielt dabei die Corona-Pandemie? Darüber spricht Moderatorin Natalie Amiri mit Bernhard Bauske vom WWF, mit der ARD-Korrespondentin Lena Bodewein aus dem Studio Singapur und mit ARD-Korrespondent Norbert Hahn aus dem Studio Nairobi.

STAND
AUTOR/IN