Iran - Protest oder Revolution?

STAND
AUTOR/IN
Natalie Amiri, Katharina Willinger, Ali Fathollah-Nejad

Audio herunterladen (32 MB | MP3)

Ist das, was im Iran gerade stattfindet, eine starke Protestbewegung – oder ist es der Beginn einer Revolution? Das Regime versucht mit ihren Mitteln, die Proteste zu unterbinden, nutzt die Gewalt der Sicherheitskräfte, blockiert das Internet – nichts davon soll ins Ausland gelangen. Aber vier Wochen nach dem Tod von Jina Mahsa Amini, nach dem Auslöser dieser Bewegung, scheint ihr es nicht wirklich zu gelingen. Die Demonstrationen gehen weiter, Hilfsorganisationen melden Tote, Arbeiter aus der – für den Iran so wichtigen – Ölbranche schlagen sich auf die Seite der Protestierenden – Anzeichen einer Revolution, eines Systemumsturzes? Moderatorin Natalie Amiri spricht mit dem Politikwissenschaftler Ali Fathollah-Nejad und mit einer in Deutschland lebenden Iranerin, die gerade aus dem Iran zurückgekehrt ist. Außerdem beantwortet ARD-Korrespondentin Katharina Willinger die Fragen unserer Nutzer:innen zu den Vorgängen im Iran, die in den letzten Wochen auf unseren Social-Media-Seiten immer wieder gestellt wurden.

STAND
AUTOR/IN
Natalie Amiri, Katharina Willinger, Ali Fathollah-Nejad