STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (33 MB | MP3)

Die Stadt Pontevedra in Spanien hat die Autos aus der Innenstadt verbannt. In La Paz, Bolivien, pendeln 300.000 Menschen täglich mit der Seilbahn zur Arbeit. Und Kopenhagen, mit eigenen Rad-Schnellwegen und Brücken, gilt als Paradebeispiel für alle Fahrrad-Liebhaber. Welche dieser Lösung wäre auch in Deutschland denkbar? Oliver Lah vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie hat einige Ideen. Und wir schauen natürlich auch in die Welt: nach China, wo viele auf Elektroautos umsteigen, auch wenn gar nicht unbedingt ein ökologischer Gedanke dahintersteckt, wie Ruth Kirchner erzählt. Und Demian von Osten berichtet über modernen Nahverkehr in Moskau.

STAND
AUTOR/IN