Bitte warten...

SENDETERMIN Fr, 26.9.2014 | 20:15 Uhr | SWR Fernsehen

Das Finale Die Wahl der Deutschen Weinkönigin

Janina Huhn aus der Pfalz ist die 66. Deutsche Weinkönigin.

Die 24-Jährige setzte sich mit ihrem Wissen über Wein und einem rundum gelungenen Auftritt im Finale gegen ihre fünf Mitbewerberinnen durch und begeisterte dabei sowohl die Jury als auch das Publikum.

In den kommenden zwölf Monaten wird sie von Judith Dorst aus Rheinhessen und Kathrin Schnitzius von der Mosel, den neuen Deutschen Weinprinzessinnen, bei ihrer Arbeit unterstützt.

Janina Huhn folgt der 22jährigen Nadine Poss aus Windesheim an der Nahe im Amt und wird nun ein Jahr lang weltweit für den Deutschen Wein werben.


1/1

Die Highlights der Show

In Detailansicht öffnen

Aurelia Warther aus Müllheim-Hügelheim studiert Weinbau.

Aurelia Warther aus Müllheim-Hügelheim studiert Weinbau.

Julia Jakob ist Weltenbummlerin, im Rheingau ist es aber am schönsten.

Janina Huhn liegt die Pfälzer Weinkultur am Herzen.

Mit 24 Jahren ist Judith Dorst bereits selbstständige Winzerin in Wörrstadt.

Kathrin Schnitzius macht eine Ausbildung zur Winzerin - sie wird das Weingut der Familie übernehmen.

Anne Meinhardt ist Weinliebhaberin und als Doktorandin in der Krebsforschung aktiv.

Die Magic Artists zu Gast in der Sendung - ein feuriger Spaß.

Die Finalistinnen müssen ihr Können bei der Weinprobe unter Beweis stellen.

Die Entscheidung ist gefallen: Janina Huhn (l.) ist die Deutsche Weinkönigin 2014.