Maja Göpel und Lars P. Feld zu Gast beim Demokratie-Forum

STAND
Foto von Maja Göpel, Transformationsforscherin und Autorin. Sie ist zu Gast beim Demokratie-Forum im Hambacher Schloss. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Christian Charisius)
Maja Göpel, Transformationsforscherin und Autorin: "Es geht jetzt um Richtungssicherheit und Beschleunigung des Strukturwandels und nicht - Thema Tank-Rabatt – in dem Moment, wo die Preise endlich überhaupt mal in Richtung Energiesparen wirken, plötzlich sagen: Ach ne, bestimmte Gewohnheiten dürfen nicht betroffen sein, die subventionieren wir." picture alliance/dpa | Christian Charisius
Lars P. Feld, Professor an der Uni Freiburg, ehemaliges Mitglied im Rat der Wirtschaftsweisen, ökonomischer Berater von Bundesfinanzminister Lindner: "Um Verzicht zu fördern, braucht es Anreize, das Bewusstsein alleine reicht nicht. Bereitschaft und selbstloses Verhalten sind nicht überall in einer Gesellschaft vorhanden, man muss mit klaren eigennützigen Entscheidungen rechnen. Typischerweise ist den meisten Menschen bei ihren individuellen Entscheidungen das Hemd näher als der Rock." Eucken Institute
David Sirakov ist Direktor der Atlantischen Akademie Rheinland-Pfalz mit Sitz in Kaiserslautern. Ein Forschungsschwerpunkt des Politikwissenschaftlers sind die russisch-amerikanischen Beziehungen. "Der Krieg ist auf jeden Fall das Ende einer außenpolitischen Kultur. Jetzt müssen wir darüber nachdenken, ob und wie wir uns auch selbst verteidigen können. Die außen- und sicherheitspolitische Haltung in Deutschland war - wenn man es so sagen will - bisher bequem." Landtag Rheinland-Pfalz/ A. Linsenmann
Der Soziologe Sighard Neckel hat an der Universität Hamburg eine Professur für Gesellschaftsanalyse und sozialen Wandel inne. Er sagt: "Wir merken durch den Krieg, wie fragil unsere Annahmen über eine gefahrlose Wirklichkeit sind, und es wäre verfehlt, die Erwartung zu schüren, dass wir einfach wieder in die Zeit davor zurückkehren können." Sighard Neckel/ Foto: Sebastian Engels

Die Transformationsforscherin Maja Göpel, Professorin an der Leuphana Universität Lüneburg, und der ökonomische Berater von Bundesfinanzminister Christian Lindner, Lars P. Feld, sind Gäste beim Demokratie-Forum im Hambacher Schloss. Außerdem im Mai dabei sind der Soziologe Sighard Neckel von der Universität Hamburg und der Direktor der Atlantischen Akademie Rheinland-Pfalz, David Sirakov.

STAND
AUTOR/IN