Gremien Biographie Volker Stich

Vorsitzender des Landesrundfunkrats Baden-Württemberg 
Entsender: Gewerkschaften Baden-Württemberg

Volker Stich wurde am 10. November 2017 in seinem Amt als Vorsitzender des Landesrundfunkrats Baden-Württemberg bestätigt. Stich hat dieses Amt bereits seit 2008 inne. Er wird gemeinsam vom Deutschen Gewerkschaftsbund - Landesbezirk Baden-Württemberg, der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft - Landesbezirk Baden-Württemberg und vom Beamtenbund Baden-Württemberg in den Rundfunkrat entsandt.

Stich gehört unserem Rundfunkrat bereits seit 1998 an. Von 1998 bis 2003 wurde er von unserem Rundfunkrat in den ARD-Programmbeirat entsandt. Von 2003 bis 2008 war er Vorsitzender des Fernsehausschusses.

Volker Stich wurde 20. August 1950 in Speyer geboren. Nach seinem Studium der Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik) an der Universität Heidelberg, (Erstes und Zweites Staatsexamen) war Volker Stich fast 30 Jahre lang in Heidelberg als Gymnasiallehrer und in der Schulaufsicht tätig. Dabei machte er sich in über 20 Jahren Personalratsarbeit am Oberschulamt Karlsruhe und im Hauptpersonalrat beim Kultusministerium Baden-Württemberg verdient.

Stich war von 1992 bis 2004 Landesvorsitzender des Philologenverbands Baden-Württemberg. Von 2003 bis 2017 war er Vorsitzender des BBW – Beamtenbund Tarifunion Baden-Württemberg, seit 2008 Vorsitzender der Grundsatzkommission Europa im dbb und seit November 2012 Stellvertretender dbb-Bundesvorsitzender.

STAND