Gremien Biographie Gottfried Müller

Vorsitzender des Rundfunkrats
Entsender: Evangelische Kirchen im Lande Rheinland-Pfalz

Gottfried Müller wurde am 10. Juli 2015 zum Vorsitzenden des Rundfunkrats gewählt und am 8. Dezember 2017 für weitere 30 Monate in seinem Amt bestätigt. Müller ist von den Evangelischen Kirchen im Lande Rheinland-Pfalz in unseren Rundfunkrat entsandt.

Müller ist bereits seit Januar 2003 Mitglied in unserem Rundfunkrat und war einige Jahre Vorsitzender des inzwischen aufgelösten Telemedienausschusses. Auf ARD-Ebene vertritt er die Interessen unserer Gremien in der Gremienvorsitzendenkonferenz (GVK).

Gottfried Johannes Müller wurde 1951 in Landstuhl bei Kaiserslautern geboren. Er studierte Philosophie und Theologie in Basel, Marburg, Heidelberg und durchlief von 1975 bis 1977 sein Vikariat. Von 1977 bis 1986 war er Gemeindepfarrer der Ortsgemeinde Elmstein.

Anschließend war Müller Bezirksbeauftragter für Religionsunterricht und arbeitete mit im Schulfunk des damaligen Südwestfunks. Von 1999 bis zu seiner Pensionierung im Jahre 2016 war er als Oberkirchenrat der Evangelischen Kirche der Pfalz in Speyer tätig. Müller ist verheiratet und hat zwei Kinder.

STAND