Geschäftsleitung Dr. Hermann Eicher, Justitiar

„Öffentlich-rechtliche Qualität macht den Unterschied.“

Das Bild zeigt ein Portrait von Dr. Hermann Eicher (Foto: SWR, Kristina Schäfer)
Justitiar Dr. Hermann Eicher Kristina Schäfer

Das Justitiariat des Südwestrundfunks mit Sitz in Mainz ist für alle Rechtsangelegenheiten des SWR zuständig: Die Bandbreite reicht vom Programmrecht über das Arbeits- und Urheberrecht bis hin zu Spezialgebieten wie dem Marken- oder Titelschutzrecht. Für die ARD hat das SWR Justitiariat vor allem die Federführung für das Rundfunkbeitragsrecht inne. Dr. Hermann Eicher vertritt den SWR in der Juristischen Kommission der ARD. Auch die Jugendschutzbeauftragte und der Datenschutzbeauftragte des SWR sind dem Justitiariat angegliedert. 

Biografische Angaben

1955 geboren in Koblenz
1975 – 1981 Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Freiburg i. B. und Mainz, erstes juristisches Staatsexamen
1981 – 1983 Referendariat und zweites juristisches Staatsexamen
1983 – 1986 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Promotion an der Universität Mainz
1986 – 1989 Sozialrichter in Rheinland-Pfalz
1989 – 1991 Persönlicher Referent von Intendant Willibald Hilf beim Südwestfunk in Baden-Baden
1991 – 1996 Leiter der Abteilung Zentrale Aufgaben im SWF-Landesstudio Rheinland-Pfalz in Mainz
1996 – 1998 Hauptabteilungsleiter Produktion (Hörfunk und Fernsehen) im SWF-Landesstudio Rheinland-Pfalz in Mainz
Mai 1998 Wahl zum Justitiar des SWR

Zur Person

Am 6. Juli 1955 geboren, studierte Hermann Eicher von 1975 bis 1981 Rechtswissenschaften in Mainz und Freiburg. Nach dem juristischen Vorbereitungsdienst war er von 1983 bis 1986 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Mainz und promovierte in dieser Zeit zu einem staatsrechtlichen Thema. Von 1986 bis 1989 war Hermann Eicher als Richter in der rheinland-pfälzischen Sozialgerichtbarkeit tätig und wechselte 1989 als persönlicher Referent zum Intendanten des Südwestfunks nach Baden-Baden. Zuletzt war er beim SWF als Hauptabteilungsleiter Produktion in Mainz tätig, bevor er nach der Fusion zum SWR im Jahre 1998 zum Justitiar gewählt wurde.

Hermann Eicher ist als ehrenamtlicher Richter am Finanzgericht Rheinland-Pfalz tätig. Er ist Mitglied im Verwaltungsrat des Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio, Mitglied der Gesellschafterversammlung der Telepool GmbH und Mitglied im Vorstand des Mainzer Medieninstituts.

Weitere Mitglieder der Geschäftsleitung

Prof. Dr. Kai Gniffke – Intendant

Stefanie Schneider – Landessenderdirektorin BW

Dr. Simone Schelberg – Landessenderdirektorin RP

Jan Büttner – Verwaltungsdirektor

Michael Eberhard – Direktor Technik und Produktion

Dr. Christoph Hauser – Programmdirektor Information, Sport, Film, Service & Unterhaltung

Gerold Hug – Programmdirektor Kultur, Wissen, Junge Formate

STAND