Bitte warten...

3.9.2019 Funkhaus Mainz Autoren im Gespräch: Norman Ohler

"Harro und Libertas" - die Berliner Bohème im Widerstand

Veranstaltung

Datum:
Dienstag, 3. September 2019
Beginn:
19 Uhr
Einlass:
18 Uhr
Ort:
SWR Funkhaus Mainz
Ort:

SWR Funkhaus Mainz

Am Fort Gonsenheim 139
55122 Mainz
Telefon:
06131 929 32244
Norman Ohler (Foto: Markus Tedeskino)

Foto: Markus Tedeskino


"Harro und Libertas" von Norman Ohler erzählt von einer erstaunlich hartnäckigen Widerstandsgruppe im Naziterror. Die "Rote Kapelle", in deren Zentrum Harry Schulze-Boysen und seine Freundin Libertas standen, bildete sich in der Berliner Künstlerszene. Zehn Jahre hielt die Gruppe durch, länger als die meisten anderen Widerstandsgruppen - dann wurden die 150 Mitglieder grausam gehenkt.
Norman Ohler, aufgewachsen in Zweibrücken, war lange Jahre weltweit als Reporter für Zeitschriften unterwegs. 2015 erschien sein Buch "Der totale Rausch" über die Rolle von Drogen im Dritten Reich. Es wurde ein Welterfolg und in mehr als 30 Sprachen übersetzt. "Harro und Libertas" ist ein Buch über Liebe und Widerstand im faschistischen Berlin.

Autorenlesung und Gespräch zum Buch; Moderation: Alexander Wasner
Ausstrahlung am 10.10.19 um 22.03 Uhr auf SWR2

Mehr zum Thema im WWW: