Bitte warten...

10.10.2019 Zukunftsmusik im Foyer: Klassik trifft Jazz

Veranstaltung

Datum:
Donnerstag, 10. Oktober 2019
Beginn:
19 Uhr
Einlass:
18 Uhr
Ort:
SWR Funkhaus Mainz
Ort:

SWR Funkhaus Mainz

Am Fort Gonsenheim 139
55122 Mainz
Telefon:
06131 929 32244
Rafael Menges (Foto: Bernhard Risse, Creative Moments)

Rafael Menges (Foto: Bernhard Risse, Creative Moments)


Mit Violine, Cello, Schlagzeug und Klavier begeistern die vier Stipendiaten der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) e.V. ihr Publikum. Neben der Liebe zur Musik, ihrem Talent und viel Disziplin verbindet die Geschwister Kai und Xixi Gabel, Leo Asal und Rafael Menges die Verbundenheit zu Rheinland-Pfalz. Von hier aus wollen die vier in den kommenden Jahren die Musikwelt erobern – ein Grund mehr, die Gelegenheit zu ergreifen, sie bei SWRlive! zu erleben.
So abwechslungsreich wie ihre Instrumente ist auch das Programm, das die vier jungen Musiker gemeinsam mit dem dreifachen ECHO Jazz-Preisträger Sebastian Sternal für den Abend zusammengestellt haben. Rafael Menges wird die Cellosonate des Komponisten Sergej Prokofjew darbieten, das Duo Gabel präsentiert Stücke von Johann Sebastian Bach und Erwin Schulhoff. Alle drei werden am Klavier von der südafrikanischen Pianistin Erika Le Roux begleitet. Leo Asal bringt Jazz-Standards und eigene Werke zur Aufführung - begleitet von Sebastian Sternal, Professor für Jazzklavier an der Hochschule für Musik Mainz.
Als krönender Abschluss verbinden sich Klassik und Jazz: Eigens für den Abend hat Sebastian Sternal ein Werk arrangiert, das die vier Stipendiaten gemeinsam interpretieren.

Musikalische Leitung: Professor Sebastian Sternal; Klavier: Erika Le Roux und Professor Sebastian Sternal

Mehr zum Thema im WWW: