Walerija und Consi beim ARD Jugendmedientg 2021 (Foto: SWR)

Mit Schüler:innen im Gespräch

Das war der ARD-Jugendmedientag 2021

STAND

Was kann ich glauben? Wie vielfältig ist unsere Gesellschaft? Was bedeutet Nachhaltigkeit? Beim ARD Jugendmedientag 2021 wurden wieder die Themen der Zeit mit Schüler:innen bundesweit diskutiert.

17.000 Teilnehmende bundesweit

Der zweite digital durchgeführte ARD-Jugendmedientag am 18. November 2021 war mit 150 Live-Veranstaltungen ein großer Erfolg: Rund 17.000 Schüler:innen ab der 8. Jahrgangsstufe wurden bundesweit von ihren Lehrkräften für die Workshops angemeldet – dreimal so viele wie im Jahr 2020.

Web-Workshops und YouTube-Kanal vom SWR

Auf dem YouTube-Kanal JMT1, der aus dem SWR Studio X in Baden-Baden gesendet wurde, diskutierten Walerija Petrova (DASDING) und Consantin Zöller (SWR3) mit ihren Gästen und den Schüler:innen zu den Themen Liebe, Zukunft, Identität und Glück. Die zugangsbeschränkten Web-Workshops waren nach den Sommerferien schnell ausgebucht. Der SWR war hier mit über 20 am Start.

Heiko und Roman Lochmann alias HE/RO gaben uns nach ihrem Talk zum Thema "Identität" ein exklusives Interview.

Alle Talks und Behind the scenes vom ARD-Jugendmedientag zum Nachschauen gibt es hier:

Webkonferenz ARD Jugendmedientag 2021

Alle Talks und Behind the scenes zum Nachschauen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN